Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Wie muss vorgegangen werden wenn tägliche Messungen der gleichen Personen und der gleichen Variablen vorliegen für 2 Wochen.

Um Bspw. einen Zusammenhang zwischen diesen Variablen zu berechnen.

Variable X wurde anhand von 10 Items und Variable Y anhand von 14 Items erfasst und müsste man jetzt für jede einzelne Person pro Tag einen Mittelwert berechnen für jeweils beide Variablen?

Mir ist unklar wie das mit Messwiederholungen geregelt wird und welche Schritte vorher notwendig sind damit man überhaupt Hypothesen testen kann da ich ja nicht nur einen einzigen Messzeitpunkt auswerte..

LG

in Datenauswertung by s116157 (170 points)
Die Frage ist eher: Wie lautet Ihre Hypothese und welche Konstrukte verknüpft diese? Daraus sollte sich dann eigentlich ergeben, wie man die Zahlenwerte für die Ausprägung der Konstrukte berechnet.
Personen die ein hohes Selbstbewusstsein haben besitzen ein hohes Selbstwertgefühl.

Der Zusammenhang beispielsweise dieser zwei Variablen ,,Selbstbewusstsein" und ,,Selbstwertgefühl". Die Items zu diesen zwei Skalen wurden wie gesagt mit dem Schiebereglerverfahren erfasst Werte 1-101
Diese Items wurden dann von Jedem Proband täglich ausgefüllt.
Ich analysiere ja keinen Einzelfall sondern die Variablen im Ganzen was muss ich jetzt tun?
> Diese Items wurden dann von Jedem Proband täglich ausgefüllt.

Was war der Grund, dass Sie das mehrfach gemessen haben und nicht nur einmalig (als Querschnittstudie)?

Haben Sie die Veränderung der Werte über den Zeitverlauf bereits überprüft, also z.B. ob das systematisch ansteigt oder absinkt?
Eine Gruppe hat eine Intervention erhalten und musste täglich eine Übung ausführen die andere Gruppe nicht.
Ich wollte messen ob sich bspw. durch tägliches üben die Werte erhöhen.
Daher wusste ich jetzt nicht ob man evtl für jeden Probanden einzeln die täglichen Werte summiert und am ende den Mittelwert bildet oder ob das falsch wäre.

1 Answer

0 votes

Eine Gruppe hat eine Intervention erhalten und musste täglich eine Übung ausführen die andere Gruppe nicht.
Ich wollte messen ob sich bspw. durch tägliches üben die Werte erhöhen.

Sie saubere Lösung wäre wohl, dass man eine klare Erwartung über den Zeitverlauf anstellt (z.B. dass sich der Wert kontinuierlich verbessert) und auch eine Nullhypothese aufstellt (z.B. dass sich gar nichts verändert oder sich die Werte sogar verschlechtern). Anschließend kann man prüfen, wie gut die empirischen Daten zum Modell passen. Für eine lineare Verbesserung würde sich zum Beispiel eine lineare Regression als Modell eignen, wobei die unabhängige Variable die Zeit wäre. Streng genommen müsste man dann aber ein Multi-Level-Modell rechnen. Denn die Messwerte sind aufgrund der Messwiederholung ja nicht unabhängig.

Bad news: Analyse von Zeitreihen benötigen meist Verfahren, die man im Grundstudium nicht lernt.

Natürlich könnte man auch einfach nur die Werte aus der ersten und der letzten Messung vergleichen. Dann muss man sich aber die Frage stellen, weshalb man die zwischenzeitlichen Werte erhoben hat...

by SoSci Survey (229k points)
Ja genau also ich arbeite hier auch stark explorativ
Ich erwarte eine Verbesserung mit der Zeit und möchte dies auch gern visuell darstellen wenn ich solch ein Modell aufstelle müsste ich dann für jede Person einen Summenwert bilden für die abhängige Variable die durch die Intervention erhöht werden sollte.
Ich bitte um eine Antwort auf das Prinzip wie man die Werte nun zusammenfasst also Muss für jede Person für jeden einzelnen Tag erstmal ein Summenwert gebildet werden oder arbeitet man hier mit Mittelwerten? Oder erst summenwerte und anschliessend alle Teilnehmer zusammen addieren und einen mittelwert bilden? Mir war das alles vorher nicht so klar wie komplex das durch die mehrtägige oder bzw. Tägliche messung wird.
Vielen Dank
> ich erwarte eine Verbesserung mit der Zeit und möchte dies auch gern visuell darstellen

Dann müssten Sie pro Messzeitpunkt und Person einen Index berechnen.

> Ich bitte um eine Antwort auf das Prinzip wie man die Werte nun zusammenfasst also Muss für jede Person für jeden einzelnen Tag erstmal ein Summenwert gebildet werden

Genau.

> oder arbeitet man hier mit Mittelwerten?

Dann könnten Sie ja den Zeitverlauf nicht mehr ansehen ... und laut Ihrer Ergänzung möchten sie das.

Für gewöhnlich würden Sie also erstmal pro Tag und Person summieren (Index bilden) und dann von Ihrem Statistik-Programm die Mittelwerte und Standardabweichungen für jeden Tag ausgeben lassen. Wenn Sie z.B. die ANOVA aufrufen, bekommen Sie die Werte gleich entsprechend tageweise gemittelt.
...