Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Liebes Team,

ich versuche gerade, es zu ermöglichen, dass meinem Fragebogen Zeitslots zugewiesen werden, in denen er nicht bearbeitbar ist. Es sollte stattdessen eine Seite erscheinen, die auf die ausfüllzeiten verweist und der Fragebogen dann mit "weiter" beendet werden.

Leider sind DateTime objects nicht zugelassen, weshalb ich als php anfänger nicht mehr weiter weiß...soweit ich gesehen habe, gibt es keine Möglichkeit, das im Fragebogen direkt einzustellen.
Gibt es eine anderweitige Lösung hierfür? Kann ich dafür mit time() arbeiten? Wenn ja, wie?

in SoSci Survey (dt.) by s152392 (155 points)

1 Answer

0 votes
 
Best answer

Kann ich dafür mit time() arbeiten?

Genau. Das könnte so aussehen:

if ((time() > strtotime('16:00:00')) && (time() < strtotime('18:00:00'))) {
  text('AB01');
  buttonHide();
  pageStop();
}
by SoSci Survey (194k points)
selected by s152392
Funktioniert, bis auf buttonHide, das will nicht. Habe das aber mittels Javascript auf der textseite gelöst
Also ... buttonHide() sollte den Weiter-Knopf zuverlässig verschwinden lassen. Außer wenn Sie den Weiter-Knopf manuell eingefügt haben, z.B. mit buttonCode().
ist nicht der Fall....
weiß auch nicht warum das so ist...vll liegt's an Firefox...der schießt einigen sachen quer.
Übrigens: Firefox deaktiviert Media Autoplay in meinen tests und macht das wohl jetzt ab werk. Meine eingebundenen Audiodateien werden damit nicht abgespielt...
Ja, das mit dem Autoplay ist ein wenig komplizierter. Es kommt u.a. darauf an, auf welchem Gerät das passiert und ob bereits Nutzeraktionen auf der Seite stattgefunden haben.

Was das buttonHide() angeht: Haben Sie es vor (!) das pageStop() gesetzt? Sonst kann es nicht funktionieren. Mit dem Firefox kann es hingegen nichts zu tun haben, denn die Knöpfe werden in dem Fall überhaupt nicht ausgegeben (also nicht nur versteckt) - und anders als bei den JS-ausgeblendeten Knöpfen kann der Teilnehmer auch auf Umwegen nicht mehr zur nächsten Seite gelangen.

Wenn Sie das buttonHide() als ersten Befehl in den PHP-Code schreiben (also vor dem Filter) und es funktioniert, dann ist wahrscheinlich noch etwas mit dem Filter im Argen.
Ich habe nochmal nachgesehen und ich habe den Filter zu stark verschachtelt. Eine neue Syntax hat das ganze zum Laufen gebracht! Danke für den Support!
...