Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

ich arbeite gerade an einem Projekt bei dem wir den Teilnehmer auf grundlage ihrer eingegebene Anworten einen Rückmeldung in Textform erhalten sollen.
Dabei würden wir gerne mit der Funktion "Automatischer Erlebnisbericht" arbeiten.
Konkret müssen bestimmte Daten abgegriffen werden und deren Verhälniss zu verschiedenen Konstanten mithilfe des Euklidischen Abstands berrechnet werden.
Auf basis dieser Berechnungen sollen die Teilnehmer eine bestimmte Rückmeldung in Textform erhalten.

Ich weiß die Beschreibung ist sehr vage, da ich mich selber gerade erst in die Materie und das Programm einarbeite. Mir würde es bereits weiterhelfen zu wissen ob eine soche Funktion überhaupt im Rahmen des Automatischer Erlebnisberichts möglich ist, beziehungsweise wo die grenzen des Automatischen Erlebnisberichts liegen.

Vielen Dank und viele Grüße!

in SoSci Survey (dt.) by s154793 (110 points)
edited by SoSci Survey

1 Answer

0 votes

Dabei würden wir gerne mit der Funktion "Automatischer Erlebnisbericht" arbeiten.

Diese Funktion ist aktuell noch nicht öffentlich freigegeben. Wenn Sie auf dem Pro-Server s2survey.net arbeiten und eine kurze E-Mail an info@soscisurvey.de senden, kann ich Ihnen gerne die Anzeige der Funktionalität im Menü freischalten.

Auf www.soscisurvey.de steht die Funktion generell nicht zur Verfügung, weil das Modul zur Datenauswertung dort nicht verfügbar ist, auf welchem die PDF-Ergebnisberichte basieren.

Dort ist natürlich weiterhin das Feedback direkt im Fragebogen verfügbar. Nur eben als HTML, nicht als PDF.

Konkret müssen bestimmte Daten abgegriffen werden und deren Verhälniss zu verschiedenen Konstanten mithilfe des Euklidischen Abstands berrechnet werden.

Auf die Daten im Interview kann man per value() zugreifen - sowohl im Fragebogen wie auch im Ergebnisbericht. Damit kann man dann im PHP-Code nach Belieben rechnen.

beziehungsweise wo die grenzen des Automatischen Erlebnisberichts liegen.

Die Grenzen liegen weniger in den Möglichkeiten als im Aufwand. Wenn man eine Cluste- oder Faktorenranalyse innerhalb des Ergebnisberichts implementieren möchte, muss man schon etwas mehr Code implementieren. Möglich wäre es aber prinzipiell.

Auch die grafische Ausgabe (egal ob im Fragebogen per HTML oder im Ergebnisbericht) ist u.U. ein wenig aufwändiger. Je nachdem, was man plant.

by SoSci Survey (141k points)
...