Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

+1 vote

Hallo zusammen,

ich führe eine Fragebogenstudie mit einem Follow-Up nach vier Wochen durch.

Am Ende der ersten Befragung erstellen die Teilnehmenden einen personalisierten Code und hinterlassen ihre Emailadresse. Nach vier Wochen erhalten sie dann eine Mail in der sie zur zweiten Befragung eingeladen werden. Zu Beginn der zweiten Befragung geben die Proband*innen ihren erstellten personalisierten Code ein, um zur ersten Befragung zugeordnet werden können.

In meiner Datenauswertung habe ich nun zwei Fälle von doppelten Serials. Zwei Personen haben also sozusagen doppelte Datensätze für die erste Befragung und einen für die zweite Befragung. Das ist natürlich problematisch, da ich nicht einfach irgendeinen der beiden ersten Datensätze aussuchen kann und die Teilnehmenden daher komplett auschließen müsste.

Woran kann das liegen? Bedeutet das, dass die Proband*innen den ersten Fragebogenteil zweimal ausgefüllt haben?

Vielen Dank und viele Grüße

in SoSci Survey (dt.) by s095042 (115 points)

1 Answer

0 votes

In meiner Datenauswertung habe ich nun zwei Fälle von doppelten Serials.

Aus Ihrer Frage geht nicht eindeutig hervor, ob Sie die Variable SERIAL meinen oder den "personalisierten Code", welchen die Personen selbst erstellt haben?

Wenn im ersten Fragebogen zweimal dieselbe SERIAL (als Variable) auftaucht, dann wurde in beiden Fragebögen dieselbe E-Mail-Adresse eingegeben. Standardmäßig ist die Opt-In-Frage so konfiguriert, dass doppelte Einträge verhindert werden. Das heißt, wenn zu einer Mailadresse bereits ein Adresseintrag vorliegt, dann wird dieser verwendet.

Ein plausibles Szenario ist, dass die Person den Fragebogen ein zweites Mal ausgefüllt hat, weil sie der Meinung war, dass die Angaben beim ersten Mal nicht stimmten oder dass ein Fehler aufgetreten sei. Das müssten Sie daran erkennen, dass die Antworten sehr ähnlich sind.

Ebenfalls denkbar ist, dass die Person den Fragebogen beim ersten mal nur durchgeklickt hat, um sich die Fragen anzusehen. Das würden Sie an der Variable TIME_SUM erkennen.

Und ebenso ist denkbar, dass sich unterschiedliche Personen einer Familie dieselbe E-Mail-Adresse teilen. Dann müssen Sie den Datensatz wohl aus der Analyse entfernen.

by SoSci Survey (250k points)
Ja genau ich meinte eine doppelte SERIAL. Dazu passen ja Ihre Antworten auch sehr gut. Vielen Dank!
...