Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Für ein Forschungsprojekt ist es notwendig, Daten aus einem Screenshot abzulesen und manuell einzutragen. Ich frage mich nun, an welchem Punkt, sollte die manuelle Dateneingabe am besten stattfinden?

Vor dem Import in R oder direkt in R?

Ich gehe von über 300 Fällen aus und denke mir, dass es wahrscheinlich recht unübersichtlich und auch fehleranfällig ist, die Daten über solch einen Befehl einzufügen:
BZ_GES <- c(23, 200, 12, 34, 43, 45, 23, 200, 12, 34, 43, 45, 23, 200, 12, 34, 43,...)
ds <- cbind(ds, BZ_GES)

Gibt es andere Möglichkeiten, Daten in R manuell einzugeben, z.B. konkret auf einen Fall bezogen?

Oder macht es mehr Sinn, die CSV-Datei vor dem Import zu erweitern? In Numbers z.B. wird sie sehr übersichtlich importiert, sodass sich leicht Spalten und Werte ergänzen lassen. Nur bekomme ich die Datei aus Numbers nicht wieder so als CSV verpackt, damit das Import-Skript noch etwas damit anfangen kann.

Über Lösungsansätze würde ich mich sehr freuen =)

in Datenauswertung by s094635 (130 points)
edited by SoSci Survey

1 Answer

+1 vote
 
Best answer

Gibt es andere Möglichkeiten, Daten in R manuell einzugeben, z.B. konkret auf einen Fall bezogen?

Ich persönlich würde eine Textdatei anlegen mit Fall-Nummer und kodierungen aus dem Bild, etwa so:

127 2 3 3 1
128 3 3 1 2
129 4 1 2 1

Diese kann man bequem in R einlesen und dann mit den restlichen Daten via merge() zusammenfügen.

Oder macht es mehr Sinn, die CSV-Datei vor dem Import zu erweitern?

Man kann es natürlich auch in einer Tabellenkalkulation eingeben. Geht nur nicht so schnell - und bei 300 Fällen...

Die Daten aus SoSci Survey empfehle ich auf jeden Fall über das Import-Script zu holen, damit man auch die Meta-Daten im data.frame hat.

by SoSci Survey (146k points)
selected by s094635
Herzlichen Dank für die schnelle Antwort - das hilft mir sehr!
...