Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Liebes SoSci Survey Team,

die XML-Dateien mit der Projektstruktur von SoSci Survey haben für die Document Type Definition (DTD) die Angabe "doctype.survey.dtd". Ist diese Definition öffentlich verfügbar, oder kann man diese Datei irgendwie bekommen?

Ich will Umfrage-Daten und Strukturen aus drei SoSci Survey Projekten an der Universität der letzten 8 Jahre zu einem Projekt zusammenführen. Es soll dann nur noch das kombinierte Projekt weiter verwendet werden. Hierzu sind 8 CSV-Dateien und 7 XML-Dateien vorhanden. Ein Teil der XML-Information fehlt aber bereits (Projekt schon gelöscht). Das DTD würde mir helfen, die fehlende XML-Information zu ergänzen. Am Schluss soll mit der neuen Import-Funktion von SoSci Survey eine XML-Datei als Struktur importiert werden und eine CSV-Datei mit Daten importiert werden, sodaß das neue Projekt entsteht.

Liebe Grüße

in SoSci Survey (dt.) by s054241 (110 points)

1 Answer

0 votes

Sie können die Datei unter https://www.soscisurvey.de/templates/doctype.survey.dtd abrufen - allerdings kann es sein, dass selbst die von SoSci Survey zu früheren Zeitpunkten erstellten Dateien sich nicht 100%ig daran halten (z.B. was die Reihenfolge der Tags angeht).

Ich will Umfrage-Daten und Strukturen aus drei SoSci Survey Projekten an der Universität der letzten 8 Jahre zu einem Projekt zusammenführen.

Puh ... ich weiß nicht, ob es eine gute Idee ist, das mit den XML-Dateien zu erledigen. Alleine bei den Kennungen der Rubriken wird es da schon einige Überschneidungen geben. Gleiches gilt für Textelemente und Layouts.

Vermutlich wäre es geschickter, die relevanten Rubriken aus den Projekten zu exportieren und in einem gemeinsamen Projekt zu importieren. Ebenfalls könnte die Arbeitsgruppen-Funktion hilfreich sein. Damit ließen sich die Rubriken oder Fragen (je nach Bedarf) für die Kolleg/innen bereitstellen ohne dass sie in einem Projekt gesammelt werden müssen.

by SoSci Survey (146k points)
Vielen lieben Dank,

für die schnelle Antwort. Dann werde ich die Arbeitsgruppen-Funktion genauer anschauen. Vielleicht ist das die Lösung dafür, dass es eine langfristige Kernbefragung mit immer gleichen Fragen gibt, die jedes Jahr von unterschiedlichen Leuten mit ihren eigenen Fragen ergänzt wird.

Liebe Grüße
...