Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

+1 vote

Hallo,

ich bin gerade dabei, einen Fragebogen für mein 2x4-Design in Sosci-Survey anzulegen. Meine Frage ist nun, wie ich die zwei Urnen, die ich benötige, um innerhalb der einzelnen Faktoren zu randomisieren, miteinander verbinden kann, damit die Versuchspersonen auf alle acht Gruppen gleichmäßig aufgeteilt sind?

Oder benutzt man für ein solches Design eine andere Lösung ohne Urnen?

Ich bin über jede Hilfe dankbar!
Liebe Grüße

in SoSci Survey (dt.) by s050662 (115 points)

1 Answer

0 votes

Sie können einen Zufallsgenerator oder (ein wenig anspruchsvoller) eine Urne verwenden. In beiden Fällen legen Sie 2x4 = 8 Zettel hinein.

Beim Zufallsgenerator müssen Sie dann die korrekte Zuordnung der 2x4 Treatments per Filterführung regeln.

Bei einer Urne können Sie gleich die 8 Kombinationen hinterlegen, also:

1 1
1 2
1 3
1 4
2 1
2 2
2 3
2 4
by SoSci Survey (136k points)
Vielen Dank für Ihre rasche Antwort!
Wie kann man denn in der Urne die Kombinationen hinterlegen? Ich verstehe leider noch nicht, wie ich beide Faktoren in eine Urne einbringen kann.
Gibt es hierzu im Benutzerhandbuch bereits eine Anleitung?
Die Anleitung "Randomisierung mit Urnen" haben Sie schon gelesen?
https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:random_urns
Ja, aber ich habe sie leider diesbezüglich nicht ganz verstanden. Könnten Sie mir weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus!
Wenn Sie genauer beschreiben, bis wo Sie gekommen sind und was genau dann unklar ist, dann gerne.
Ich habe eine Urne angelegt und eine neue Frage vom Typ "Interne Variable" mit zwei Variablen (für die zwei Faktoren). Jetzt bin ich mir nicht sicher, welchen PHP-Code ich verwenden muss und wo ich das entsprechende Material für die beiden Faktoren hinterlege, aus denen sich die 8 Versionen des Stimulus ergeben sollen.
Starten Sie einmal mit dem urnDraw(). Wenn in den beiden internen Variablen zwei Werte aus der Urne gespeichert werden, dann haben Sie den ersten Schritt schon geschafft.

Was gespeichert wird, sehen Sie in der Debug-Information (direkt im Interview) und unter Erhobene Daten -> Daten ansehen.
Mir wird direkt im Interview in der oberen Leiste nicht angezeigt, welche Kombination gezogen wurde.
Wie kann ich denn einrichten, dass zu den gezogenen Zahlen die entsprechenden Texte bzw. Bilder angezeigt werden?
Sehen Sie die gelbe Debug-Leiste? Dort können Sie rechts oben die "Debug-Information" aufklappen.
Ist damit "This combination has been drwan from urn "stimulus" and is stored to "ST01": 1 / 1" gemeint? Und wenn ja, was muss ich nun tun?
Gute, jetzt haben Sie Ihre beiden Codes (1 und 1) in den Variablen ST01_01 und ST01_02. Die erste für den ersten Faktor, die zweite für den zweiten Faktor.

Zeigen Sie nun mit einem PHP-Filter den dafür passenden Stimulus an. Die PHP-Codes sind (fast) dieselben, wie hier beschrieben: https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:randomization

Einziger Unterschied ist, dass Sie statt RG01 jeweils ST01_01 oder ST01_02 einsetzen.
...