Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo Herr Leiner,

ich möchte mit dem Zufallsgenerator realiiseren, dass eine Person, die über einen Zeitraum von 10 Tagen jeweils einen Fragebogen am Morgen bekommt, an einem zufälligen dieser Tage eine bestimmte Seite/Frage nicht angezeigt bekommt.

Ich habe nun einen Zufallsgenerator-Item angelegt und frage mich, welche Art der Ziehung für einen solchen Zweck passt. Es muss ja eine Ziehung ohne Zurücklegen sein mit 10 Zetteln, bei dem ein Zettel eben das "Nicht-Anzeigen" triggert. Darüberhinaus brauche ich aber diese Ziehungen nur innerhalb einer Person (bzw. eines Serials).

Entspräche dies der Ziehungsart "Systematische Ziehung Zuordnung entsprehchend Fall-Nummer"? Ist Fallnummer das Serial?

Ich werde aus den Beschribungen in SoSci für meinen entsprechenden Fall nicht schlau und eine Vorab-Testung meiner Studie ist relativ aufwendig.

Vielelicht können Sie mir hier wieder Unterstützung bieten.

Mit vielen Grüßen

in SoSci Survey (dt.) by s072745 (225 points)

1 Answer

0 votes

an einem zufälligen dieser Tage eine bestimmte Seite/Frage nicht angezeigt bekommt.

Das müssten Sie bitte nochmal genauer erläutern. Geht es darum, dass Sie von den 10 Tagen zufällig einen auswählen?

So, wie ich es verstehe, wäre ein mögliches Vorgehen wie folgt:

  • Bei der ersten Teilnahme ziehen Sie via Zufallsgenerator einen Zahl zwischen 1 und 10.
  • Diese speichern Sie mit der SERIAL als Datenbankschlüssel in der Datenbank für Inhalte.
  • Und an jedem Tag rufen Sie dann die Datenbank ab und prüfen, ob jeweils "heute" der gezogene Tag ist und Sie die Seite überspringen.
by SoSci Survey (140k points)
...