0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s085570 (130 points)
recategorized by SoSci Survey

Guten Tag,
wie von der Kollegin oben beschrieben, habe ich ganz ähnliches vor. Portraits (männlich/weiblich) müssen gleichermaßen aber nach Zufall neben positiven/negativen Sachgegenständen (auch per Zufall aber gleichermaßen) gezeigt werden. Jedes Portrait 5 Mal für 2 Sekunden (abwechselnde Reihenfolge).

Meine Recherchen haben ergeben, dass es dann sinnvoll ist einen Zufallsgenerator anzulegen (habe ich gemacht, funktioniert auch, allerdings werden da ja nur einzelne Bilder gezeigt... nicht nebeneinander). Für nebeneinander benötige ich die Sache mit der Tabelle (auch gefunden). Aber wie kann ich das nun kombinieren? Die Dame oben macht das ja per random. Ich hatte gelesen, dass es da doch sinnvoll wäre mit loop Page zu arbeiten. ich bin völlig ratlos. Sie haben sicher eine Idee?!
Das nennt sich paired Pictures und wurde hier wahrscheinlich schon 100 Mal gebaut, gibt es denn keine Vorlagen für sowas?

Ich freue mich riesig über Hilfe.
Herzlichen Dank
Viola

by SoSci Survey (308k points)
Nun von den "paired pictures" höre ich im Rahmen des Online-Supports das erste Mal - das heißt, das Paradigma ist (zumindest im deutschsprachigen Raum) entweder nicht so verbreitet wie Sie beschreiben, die Forscher verwendeten dafür eine andere Plattform oder sie waren PHP-Cracks ;)

Nur damit ich die Frage korrekt verstehe: Jedes Bild wird 5-mal gezeigt (zufällige Abfolge) und dazu (in ebenfalls zufälliger Abfolge/Zuordnung?) ein zweites Bild mit einem Gegenstand? Wenn Sie das Paradigma nochmal kurz erklären (v.a. die Zuordnung Person/Sache), dann sollte ich mit ein wenig PHP-Coed aushelfen können.

1 Answer

0 votes
by s085570 (130 points)

Vielen vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen.
Also, es soll so funktionieren: gezeigt werden immer zwei Bilder nebeneinander.

links ein Portrait (m oder w) und rechts daneben eine Stimulus positiv oder negativ (z.B. Blume oder ein Pickel).
Insgesamt gibt es 6 männliche und 6 weibliche Portraits und einen Pool an pos. und negativen Stimuli. Diese sollen gemischt präsentiert werden, allerdings bekommt jede Versuchsperson gleich viele männliche, weibliche, positive und negative Bilder zu sehen.

Wenn Versuchsperson1, Portrait 1 positiv gezeigt bekommt (insgesamt 5 x, aber immer mit einerm anderen positiven Stimulus : Blume, Regenbogen, Sonne, Welpe, Schokolade), dann bekommt sie Portrait 1 NICHT mit einem negativen Bild gezeigt.
Versuchsperson 2 jedoch sieht Portrait 1 insgesamt 5 x mit einem negativen Stimulus (Kot, Erbrochenes, Pickel, elektrischer Stuhl, Unwetter).
Am Ende soll aber jede Versuchsperson gleich viele männliche und weibliche Portraits gesehen haben und gleich viele positive wie negative Kombinationen.
Das heißt eine Versuchsperson soll insgesamt 60 Bildpaare für je 2 Sekunden angesehen haben.

Sie haben die Frage korrekt verstanden: zufällige Abfolge der Bilder. Die Reihenfolge ist irrelevant.
Ich hoffe mich verständlich ausgedrückt zu haben.
Und vielen Dank vorab!
Viola

by s085570 (130 points)
Hallo, jetzt habe ich nichts mehr von Ihnen gehört. Meinen Sie es gibt grundsätzlich dafür eine Lösung? Oder fehlen Ihnen dafür noch Informationen? Brauche ich einen PHP Crack für mein Vorhaben? Über ein kleines Lebenszeichen würde ich mich sehr freuen. Herzliche Grüße

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...