Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

unsere Studie läuft seit 6 Tagen erfolgreich und hat auch schon komplette Fälle produziert. Die Studie ist über mehrere Tage angelegt. Dafür benutzen wir die Funktion caseSerial() um die Seriennummer die durch den double-opt-in angelegt wurde für die Übergabe der Experimentalgruppe (Random-Variable) zu verwenden.
Das Programm kann plötzlich nicht mehr auf die Seriennummer zurückgreifen. Ich verstehe nicht, was sich geändert haben kann. Laut Datensatz gibt es die Seriennummer weiterhin.

Update: caseSerial() gibt 'false' zurück:

Debug-Information für caseSerial():
caseSerial() = false (boolean)

in SoSci Survey (dt.) by s145926 (150 points)
edited by s145926

3 Answers

0 votes

Die Fehlermeldung tritt auf, wenn dbGet() zu der Seriennummern keine Daten findet.

Das kann unterschiedliche Ursachen haben:

1) Zu der spezifischen Seriennummer liegen keien Daten vor. In dem Fall müssten Sie im Filter noch ein if (!$data) ... vorsehen. Eventuell mit einer eigenen Fehlermeldung.

2) In dem Datensatz ist keine SERIAL vorhanden. Die Serial wird gesetzt, wenn der Teilnehmer eine Seriennummer eingibt oder wenn er/sie einen personalisierten Serienmail-Link anklickt und der Datenschutz-Modus für den Adresseintrag nicht "anonym" ist.

by SoSci Survey (125k points)
Danke für die schnelle Rückmeldung.

Ich habe die Datensätze bereits überprüft und SERIAL ist vorhanden.Auch der Link für meinen Testdatensatz funktioniert nicht mehr (hier ist definitiv eine SERIAL vorhanden und "anonym" ist nicht aktiviert).

Das Projekt war schon mehrere Tage problemlos online und der Fehler tritt nun scheinbar bei allen Befragten auf (unabhängig davon wie weit sie fortgeschritten sind). Wir haben auch keine Änderungen im Projekt vorgenommen.

Interessant ist vielleicht, dass der Fehler zuerst bei einem Probanden im Laufenden Fragebogen aufgetreten ist. Er konnte die Befragung über den Link aus der Email starten und erst beim Speichern kam dann die Fehlermeldung. Mittlerweile ist ein neuer Start einer Befragung nicht mehr möglich.

Gibt es eine Möglichkeit aus dem Einladungslink auf die Serial zu kommen um die Zusammenhänge zu verstehen?
Wir können einzelne Einladungslinks aus den Serienmails de-anonymisieren, ja. Bitte senden Sie uns dafür eine E-Mail an info@soscisurvey.de

Ansonsten werfe ich gerne noch einen Blick auf das Projekt, wenn es Ihnen recht ist, dass ich einen Administrator-Login dafür einrichte. Wenn ja, dann teilen Sie mir das bitte in der E-Mail auch mit.
0 votes

Trotz Einstellung als psyeudonym beim double-opt-in ist die Rückgabe von caseSerial anonym:
Wir testen derzeit mit einem eigenen Datensatz. Wenn es hilfreich ist, kann ich den Link zu diesem laufen Interview gerne bereitstellen:

Kann man diese Einstellung auf anonym irgendwo Interface vornehmen bzw. verändern? Die Serial besteht ja im Datensatz.

by s145926 (150 points)
Prüfen Sie bitte einmal in der Adressliste, was dort für die Adresse als Datenschutz-Modus vermerkt ist.

Wenn ein Adresseintrag anonym ist, dann ist die Zuordnung zu einer Serienummer nirgends gespeichert. Wir sprechen dann wirklich von technischer Anonymität, die auch wir nicht aufheben können.
Sie meinten, dass das Problem bisher nicht auftrat. Seit wann tritt es denn auf? Wurden die Adressen vielleicht zu unterschiedlichen Zeitpunkten in der Opt-In-Frage eingetragen?
0 votes

Es scheint sich geklärt zu haben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Problem war scheinbar ein abgelaufener Link einer Serienmail gepaart mit einem Problem auf Probandenseite, dass wir nie entgültig klären konnten - welches aber hoffentlich einmaliger Natur ist.

by s145926 (150 points)
...