Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

ich habe ein Versuchaufbau in dem die Kontrollgruppe im Fragebogen question SN02 bearbeiten soll und die Experimentalgruppe soll erst den Text IN01 lesen und dann SN01 beantworten.
Dafür hab ich eine Zufallsgenrator Frage eingebaut. Ich habe mir dann folgenden Code überlegt, aber leider komt immer eine Fehlermeldung (Befehl oder String (Text) nicht abgeschlossen)
Ich wäre sehr froh, wenn mir jemand sagen kann, wo mein Fehler liegt. Vielen Dank!

PHP-Code

001 namespace s2survey\questionnaire\environment;
002
003 $code = value('Z001');
004 if($code == 1)
005 {text('IN01'),question('SN01')};
006 if($code == 2)
007 {question('SN02')};
008 return 'ok';

in SoSci Survey (dt.) by s144605 (110 points)

1 Answer

0 votes

Hinter jedem PHP-Befehl muss ein Strichpunkt folgend. Spezifisch hinter dem text() und question()-Befehl in Ihrem Code. Korrekt wäre also:

if ($code == 1) {
  text('IN01');
  question('SN01');
}

Nach der geschweiften Klammer ist kein Semikolon erforderlich. Und das if zählt nicht als Befehl, sondern als Konstruktion ... braucht also auch kein Semikolon.

Ob und wie Sie die Zeilenumbrüche setzen, ist Ihnen überlassen. Üblich ist aber die obige Anordnung.

by SoSci Survey (129k points)
...