0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s115627 (460 points)

Hallo,

ist es möglich in einer Umfrage die Stimuli (in diesem Fall Nachrichten) personalisiert für jede_n Teilnehmer_in darzubieten,
d.h. in diesem Fall konkret die Anrede an den Namen und das Geschlecht der Teilnehmenden zu Beginn der Nachrichten anzupassen (z.B. Sehr geehrte Frau "XXX") ohne dass diese Informationen im Datensatz (noch sonstwo) gespeichert werden?

Falls ja, wie wäre das konkrete Vorgehen für die technische Umsetzung? (das Geschlecht hätte man ggf. aus den demografischen Daten, Name müsste eingegeben werden in ein Textfeld, alternativ Eingabe komplette Anrede in Textfeld)

Vielen Dank im Voraus für jede Antwort!

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (313k points)
selected by s115627
 
Best answer

in diesem Fall konkret die Anrede an den Namen und das Geschlecht der Teilnehmenden zu Beginn der Nachrichten anzupassen (z.B. Sehr geehrte Frau "XXX") ohne dass diese Informationen im Datensatz (noch sonstwo) gespeichert werden?

Wenn Sie über die Serienmail-Funktion mit personalisierten Links arbeiten, wäre dies bei pseudonymer Adresszuordnung möglich, wenn Sie die Anrede im Feld "Benutzerdefiniert 1" hinterlegen.

Das würde im Fragebogen dann so aussehen:

$info = panelData();
if ($info) {
  replace('%anrede%', $info['custom1']);
}

Den Platzhalter %anrede% können Sie anschließend nach Bedarf im Fragebogen einsetzen. Im Datensatz ist die Zuordnung nicht erkennbar.

Intern muss die Zuordnung natürlich gespeichert sein, damit die Zuordnung funktioniert. Eventuell ließe sich der Datenschutz-Modus aber zumindest bis auf "Anonymisieren beim Interviewabschluss" steigern.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...