Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,
Ihr SC-IAT ist ja entsprechend der Vorgaben von Karpinski und Steinman (2006) konstruiert worden. Um Antwort-Biases zu vermeiden, haben sie die Kategoriewörter, gute und schlechte Wörter nicht mit gleicher Häufigkeit präsentiert, sondern so, dass im ersten Durchgang auf der einen Antworttaste 58% der korrekten Antworten liegen und auf der anderen Antworttaste 42% und im zweiten Durchgang andersherum. Ist das bei Ihrem SC-IAT auch so eingestellt?
Viele Grüße und vielen Dank für die Hilfe!

in SoSci Survey (dt.) by s086318 (120 points)

1 Answer

0 votes

Die Formulierung in Karpinski und Steinman (2006, S.18) ist ein wenig irreführend:

Coke pictures, good words, and bad words were not presented at equal
frequency, but were presented in a 7:7:10 ratio so that 58% of correct
responses were on the z key and 42% of correct responses were on the 2
key. In the second stage (Coke ! bad), good words were categorized on
the z key, and Coke pictures and bad words were categorized on the 2
key on the numeric keypad. Coke pictures, good words, and bad words
were presented in a 7:10:7 ratio so that 42% of correct responses were
on the z key and 58% of correct responses were on the 2 key.

In der ersten Hälfte ist coke+good auf der linken Seite und bad auf der rechten Seite. Dabei entfallen auf die ersten beiden jeweils 3x7 Items, auf bad 3x10 Items. Die Kategorien, die in Kombination vorkommen, werden also etwas "heruntergewichtet".

In der zweiten Hälfte ist nur good auf der linken Seite und coke+bad auf der rechten Seite. Auch hier werden die Items, die zur "kombinierten" Kategorie (diesmal rechts) gehören "heruntergewichtet".

In beiden Stufen des Tests entfallen also 58% der Items ((7+7) / (7+7+10)) auf die kombinierte Kategorie und 42% der Items (10 / (7+7+10)) auf die "einfache" Kategorie.

Diese Verteilung ist in der Implementierung von SoSci Survey entsprechend umgesetzt, ja.

by SoSci Survey (198k points)
...