Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Ich benütze in einer aktiven Studie derzeit einen Zufallsgenerator, um die Teilnehmer zufällig einer von 5 Bedingungen zuzuteilen.
Einstellungen: (siehe auch Foto 1 )
-1 Zettel pro Interview
-Gleichverteilung in abgeschlossenen Fragebögen (Ziehen ohne Zurücklegen)
-5 Zettel (Bedingungen 1 bis 5)
-Den Zufallsgenerator habe ich auf einer Seite mitten im Fragebogen platziert, und benutze folgenden Code, um ihn auszulesen:
>$condition = value("IV05");
>registerVariable($condition);

Wir haben in zwei Wellen erhoben (450 Personen am Montag, und 450 Personen am Mittwoch), und nach der ersten Welle waren alle Zettel etwa gleich häufig gezogen. Nach der zweiten Welle sieht die Verteilung aber wie folgt aus:
1: 143
2: 164
3: 144
4: 310
5: 142
Bedingung vier hat komischerweise genau doppelt so viele Ziehungen wie alle anderen Bedingungen!
Ich kann mir überhaupt nicht erklären, wieso das passiert ist, und wäre um jegliche Hilfe froh.
Vielen Dank!

in SoSci Survey (dt.) by s100312 (135 points)

1 Answer

0 votes

Gleichverteilung in abgeschlossenen Fragebögen (Ziehen ohne Zurücklegen)

Um das Problem einzugrenzen hätte ich einige Fragen:

  • Sie arbeiten nur mit einem Fragebogen (also kein multiLevelDown() oder goToQuestionnaire()) und
  • die Teilnehmer gelangen auch tatsächlich zur letzten Seite (FINISHED=1), korrekt?
  • Und Sie haben für beide Wellen denselben Zufallsgenerator verwendet?
  • Auch denselben Fragebogen oder einen anderen?
  • Und es war auch ein Zufallsgenerator und keine Urne, ja?
  • Stimmt die Kreuztabelle aus Welle und IV05 mit den oben geschilderten Daten überein?
  • Trat das Problem in Welle 2 von Anfang an auf oder sind die vielen Code=3 gesammelt am Anfang oder Ende?
by SoSci Survey (199k points)
Vielen Dank für die rasche Antwort! Hier die Details:
-Es gibt nur einen Fragebogen
-Die Teilnehmer gelangen tatsächlich zur letzten Seite (ich habe die Verteilung im Datensatz geprüft, wobei ich nur komplette Fälle heruntergeladen habe)
-Zwischen den Wellen habe ich nichts am Fragebogen oder dem Zufallsgenerator geändert
-Es war keine Urne, sondern ein Zufallsgenerator, den ich als fertigen Baustein auf der Seite platziert habe
-Ich habe die Daten nochmals analysiert, und konnte dabei folgendes feststellen:
Nach der ersten Welle war es ziemlich genau ausgeglichen. In der zweiten Welle haben während 45 Minuten 300 Personen angefangen den Fragebogen zu bearbeiten, und davon wurden 225 der Bedingung 4 zugeteilt, und nur insgesamt 75 all den anderen Bedingungen. In den darauf folgenden Stunden fingen noch 150 weitere Personen an, den Fragebogen auszufüllen. Von diesen wurde keine einzige mehr der Bedingung 4 zugeteilt.
Es scheint so, als hätte der Zufallsgenerator einen kurzen Aussetzer gehabt, sich dann aber wieder regulierte. Könnte das am grossen Ansturm liegen? Könnte es daran liegen, dass die Gleichverteilung in *abgeschlossenen* Fragebögen angestrebt wird, aber zu dieser Zeit sehr viele Fragebögen offen waren? Dabei ist es jedoch so, dass die Teilnehmer im Durchschnitt nur 15 Minuten für den Fragebogen benötigen. Während den 45 Minuten waren also nicht alle 300 Fragebögen offen.
Ich hoffe diese Details helfen weiter...
> In der zweiten Welle haben während 45 Minuten 300 Personen angefangen den Fragebogen zu bearbeiten, und davon wurden 225 der Bedingung 4 zugeteilt, und nur insgesamt 75 all den anderen Bedingungen.

Wenn 4 Fragebögen abgeschlossen wurden (=gezählt im Zufallsgenerator), dann steht zeitweise nur noch ein Zettel zur Ziehung zur Verfügung. Und dieser wird solange immer wieder gezogen bis dafür ein vollständiger Fall vorliegt.

Also ja: Offenbar war die Ursache eine sehr unglückliche Kombination aus der Einstellung "vollständige Fälle" und dem großen Ansturm binnen kurzer Zeit.
...