Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

ich habe eine Frage zur Wahrung der Anonymität der Daten bei Nutzung von mailSchedule() oder mailResume(). Wenn wir eine mehrwellige Befragung, in der die Probanden sich über einen Link selbst rekrutieren, durchführen, geben diese im Fragebogen A1 ja ihre Emailadresse an. Diese Emailadresse wird dann gespeichert, damit Einladungen zu Fragebögen A2, B, C, D, ... verschickt werden können.
Wird die Emailadresse zwangsweise in irgendeiner Weise pseudonym mit den anderen Daten verlinkt gespeichert, oder gibt es auch die Möglichkeit, solch eine Befragung vollkommen anonym durchzuführen, auch wenn dies heißen würde, dass z.B. keine dynamisch individualisierten Zeitpunkte für die Erinnerungsmail gewählt werden könnten, weil diese einmal zu Anfang festgelegt werden, bevor die Emailadresse anonym abgespeichert wird?

Vielen herzlichen Dank!

in SoSci Survey (dt.) by s105330 (290 points)

1 Answer

0 votes

Wird die Emailadresse zwangsweise in irgendeiner Weise pseudonym mit den anderen Daten verlinkt gespeichert

Intern muss SoSci Survey (a) die E-Mail-Adresse speichern und (b) den Personencode SERIAL, der ja auch im zweiten Datensatz erscheinen soll (damit Sie die zusammengehörigen Datensätze einander zugeordnet werden können). Das heißt, dass diese Zuordnung mindestens bis zum Versand der E-Mail irgendwo im System gespeichert werden muss.

In einer einwelligen Erhebung ist das nicht zwingend erforderlich. In einer mehrwelligen schon.

by SoSci Survey (198k points)
...