Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,
in meiner Masterarbeit habe ich eine recht komplexe Befragung geplant.
Dabei sollen verschiedene Versionen des IATs (Self-Injury IAT [SI-IAT] und Abänderungen desjenigen = individualisierter SI-IAT [3 Versionen]) zum Einsatz kommen, also insgesamt 4 Versionen. Randomisiert sollen diejenigen, die sich selbst verletzen zu gleichen Teilen auf die Bedingung "SI-IAT" und "individualisierter IAT" aufgeteilt werden. Danach sollen diejenigen in der individualisierter IAT-Bedingung, je nach Beantwortung einer Frage auf eine von 3 individualisierten IATs verteilt werden.
Zusätzlich habe ich für die individualisierter IAT-Bedingung noch eine Kontrollgruppe, die mit denjenigen der Experimentalgruppe der individualisierter IAT-Bedingung gepaart werden sollen, sodass in der jeweiligen Version des individualisierten IATs gleich viele Probanden in der Experimetalgruppe und der Kontrollgruppe sind. Ich hoffe es war einigermaßen verständlich!

Ist das so auf SoSci möglich?

Vielen Dank schon einmal im Voraus!
LG

in SoSci Survey (dt.) by s109648 (140 points)

1 Answer

0 votes

Die Zuordnung der passenden IATs sollte mit ein paar Filtern kein Problem sein.

Allerdings kenne ich die unterschiedlichen oben genannten IATs nicht (z.B. Self-Injury IAT). Geht es dabei um "normale" IATs mit spezifischen Stimuli oder weicht hier auch die Prozedur vom "normalen" IAT nach Greenwald et al. ab?

Wir bieten für SoSci Survey ein (kostenpflichtiges) Zusatzmodul "implizite Methoden" an welche den IAT, SC-IAT und BIAT (und auch ein AMP) mit wenigen Klicks ermöglicht. Die Stimuli kann man hier nach Belieben einsetzen. Aber die eigentliche Prozedur (wie viele Trails etc.) lässt sich nu eingeschränkt anpassen.

by SoSci Survey (130k points)
Vielen Dank für die Antwort!
Der SI-IAT ist wie der "normale" IAT aufgebaut. Es unterscheiden sich nur die Kategorienbezeichnungen und die Stimuli. Die individualisierten IATs ebenso.

Kann man mit dem Zusatzmodul "implizite Methoden" mehrere Versionen des "normalen" IATs programmieren und nutzen? Also reicht es dieses Zusatzmodul einmal zu bezahlen?
Ja, mit Buchung des Moduls "implizite Methoden" können Sie so viele IATs im Befragungsprojekt anlegen und verwenden, wie sie benötigen.
...