Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Liebes Team,

Mir ist jetzt bekannt, dass der Befragungsserver zur Sicherstellung des korrekten Betriebs noch Logfiles speichert , und diese enthalten:

  • Den Zeitpunkt jedes Seitenaufrufs
  • Die angeforderte URL (Internetadresse)
  • Den Referer, s.h., wo ggf. auf den Link zum Fragebogen geklickt wurde
  • Das Ergebnis des Aufrufs (hat es funktioniert oder trat ein Fehler auf)
  • Die übertragene Datenmenge

Ist es möglich bei Soscisurvey einzustellen, dass diese Daten nicht gespeichert werden. Also ist es mir z.B. möglich den Zeitstempel zu deaktiveren?

Ich bedanke mich für die Hilfe

Liebe Grüße

in FAQs by s122767 (155 points)

1 Answer

0 votes

Es ist möglich, den Zeitstempel im Datensatz zu deaktivieren (Projekt-Einstellungen -> Datenschutz).

Es ist aber nicht möglich, dass wir ein einzelnes Befragungsprojekt aus den Server-Logfiles ausschließen (s. unten), welche die o.g. Daten enthalten.

Eine Rückfrage: Wo sehen Sie denn (anhand der Logfiles) noch Angriffsfläche gegen die Anonymität von Teilnehmern? Für eine Zuordnung müsste man m.E. sehr umfassende Logs der Internetnutzung von Teilnehmern haben. Und hätte man diese (und wüsste damit, in welcher Reihenfolge die Personen den Fragebogen aufgerufen haben), bräuchte man für eine De-Anonymisierung nicht mehr die Server-Logfiles.

Eine mögliche Lösung kann die Einrichtung eines eigenen Befragungsservers sein. Die o.g. Logfiles werden nicht von SoSci Survey gespeichert, sondern vom zugrundeliegenden Webserver (z.B. Apache oder nginx) - und dort kann man sie auch problemlos abschalten.

by SoSci Survey (140k points)
...