Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

in meiner Vignettenanalyse sollen 64 Vignetten abgefragt werden. Um nicht 64 Vignetten vorlegen zu müssen, wurden die Vignetten auf 8 Sets aufgeteilt, sodass jedem Befragten nur 8 Stimuli vorgelegt werden. (Ja, das zufällige Ziehen aus 64 Vignetten wäre möglich, würde aber meinem festgelegten Forschungsdesign widersprechen.)
Mit dem PHP-Code habe ich die Randomisierung für die 8 Sets definiert:

$zahl = value('VG01');
 if ($zahl == 1) {
question('VG02');
question('VG62');
question('VG46');
question('VG24');
question('VG27');
question('VG39');
question('VG53');
question('VG19');
}
elseif($zahl == 2) {
question('VG42');
question('VG16');
question('VG28');
question('VG44');
question('VG41');
question('VG23');
question('VG05');
question('VG65');
}
....

Durch diese Festlegung werden dem Befragten alle acht Stimuli mit der Beurteilungsfrage auf einer Seite präsentiert.
Nun folgt meine eigentliche Frage:
Gibt es die Möglichkeit, die einzelnen Stimuli eines Sets auf acht einzelne Seiten zu verteilen? Bedingung ist, dass die Sets nicht auseinander gerissen werden.

in SoSci Survey (dt.) by s098076 (110 points)
edited by SoSci Survey

1 Answer

0 votes

Gibt es die Möglichkeit, die einzelnen Stimuli eines Sets auf acht einzelne Seiten zu verteilen?

Da haben Sie sogar mehrere Möglichkeiten. Die einfachste, welche aber das meiste Kopieren benötigt besteht darin, dass Sie den Code auf 8 Seiten kopieren und dabei jeweils pro IF-Block nur eine Frage aufrufen, also auf der ersten Seite...

$zahl = value('VG01');
if ($zahl == 1) {
  question('VG02');
}
elseif($zahl == 2) {
  question('VG42');
...

Auf der zweiten dann

$zahl = value('VG01');
if ($zahl == 1) {
  question('VG62');
}
elseif($zahl == 2) {
  question('VG16');
...

Effektiv, aber nicht elegant. Hübscher wird es, wenn Sie die Liste der Fragen erstmal per Array definieren und dann mittels loopPage() die Fragen einzeln abfragen.

Eine Anregung dazu finden Sie hier: Fragen in zufälliger Abfolge präsentieren II. Das Array würden Sie dann einfach in Abhängigkeit der Zufallszahl definieren. Dafür würden Sie das shuffle() weglassen, wenn Sie die Reihenfolge der Frage nicht rotieren möchten.

by SoSci Survey (238k points)
Danke für die schnelle Antwort!
Ich habe die Fragen auf die acht Seiten aufgeteilt, allerdings kommt bei der Vorschau folgender Hinweis:

"Eine oder mehrere Variablen (VG01_CP, VG01) wurden bereits auf Seite 7 abgefragt. Bitte beachten Sie, dass die Antworten von Seite 7 hier angezeigt und anschließend überschrieben werden. Falls Sie eine gleichartige Frage mehrfach benötigen, erstellen Sie eine Kopie der Frage."

Grundsätzlich sind alle Fragen gleich, es ändert sich nur die Beschreibung. Bedeutet dies, dass ich nur eine Frage anlege, diese immer wieder loope und die Beschreibung als Textbaustein variiere? Denn aktuell ist die Beschreibung (die variiert wird) als Fragetext in der Frage eingebettet, sodass ich 64 eigenständige Fragen VG02-VG64 habe.

Ich hoffe, meine Beschreibung ist einigermaßen verständlich...
Diese Warnung können Sie im vorliegenden Fall entweder ignorieren oder Sie platzieren den Zufallsgenerator (VG01) eine Seite weiter vorne im Fragebogen.
...