Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Schönen guten Tag,

wir möchten bei unserem Fragebogen gewährleisten, dass jeder Teilnehmer den Link nur ein mal ausfüllen darf. Dennoch sollte die Anonymität gewährleistet bleiben (weshalb wir keine Seriennummern benutzen). Ich habe gelesen, dass für uns dann die Serienmails die beste Möglichkeit wären. Weiterhin sollen die E-Mails aber nicht über Soscisurvey, sondern über Outlook versendet werden, da mein Vorgesetzter dies erledigt, sich aber mit Soscisurvey icht auskennt. Wie gehe ich nun weiter vor? Nächste Woche soll ich meinem Vorgesetzten einen Lnk schicken, den er dann in der E-Mail an alle Kollegen verbreiten kann.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Liebe Grüße
Carolin

in SoSci Survey (dt.) by s082149 (110 points)

1 Answer

0 votes

Nachdem jeder Teilnehmer einen individuelle Link erhält, wird das mit Outlook nicht so einfach funktionieren - bzw. der Vorgesetzte müsste jede Mail individuell verschicken.

Wenn Sie das machen möchten, dann können Sie prinzipiell die API unter "Einladungen verschicken" verwenden. Eigentlich ist diese so gedacht, dass eine Maschine automatisch Teilnehmer anlegt - aber durch Aufruf des API-Link kann man auch manuell einen Teilnehmer anlegen (entweder mit E-Mail-Adresse oder nur über eine beliebige Nummer/Kennung) und bekommt dann den individuellen Teilnahmelink zurück, den man in die Mail kopieren kann.

Für 20 Teilnehmer mag das noch machbar sein. Für mehr Teilnehmer würde ich einen autoamtisierten Versand emfpfehlen. Wenn Sie in den Projekt-Einstellungen einen SMTP-Account eintragen (kann Ihre IT bereitstellen), können Sie die Mails auch direkt über Ihren eigenen Mailserver verschicken.

by SoSci Survey (53k points)
...