Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

folgende Herausforderung:

Fragebogen-Seite 1: User macht Zeitangabe (Freitextfeld) Ich möchte die Summe in Minuten ermitteln.

Fragebogen-Seite 2: User soll Zeit auf verschiedende Kategorien aufteilen
Falls er zuviel oder zu wenig Zeit verteilt, soll eine Warnung erscheinen.

bisheriger Versuch:
$az = valueSum (TS07,array(('az_hours'*60),'az_min'));

Das Problem ist, dass der Code keine Freitextangaben verwendet.Daher kann ich die Variable $az dann auch nicht als Vergleichsbasis verwenden. Wie kann man das lösen?

Ich wäre auch für Tipps für Fragebogenseite 2 äußerst dankbar.

Viele Grüße

in SoSci Survey (dt.) by s085794 (130 points)
edited by s085794

1 Answer

0 votes

Wenn ich Ihren Code korrekt verstehe, fragen SIe die Zeit in Stunden ab.

Die korrekte Formel, um das in Minuten umzurechnen, lautet:

$min = value('AB01_01') * 60;

Um den Teilnehmer das Leben einfacher zu machen, tragen Sie in der Folgefrage (offene Texteingabe) einen Wert für "konstante Summe" ein. Irgend einen Wert ... denn was die Summe sein soll, das variiert ja. Dadurch wird die Summe angezeigt. Und per Platzhalter können Sie links davon auch die gewünschte Summe anzeigen.

Zuletzt berechnen SIe (dann noch eine Seite weiter!) die Summe der Antworten und bauen daraus einen individuelle Antwortprüfung.

$min = value('AB01_01') * 60;

if (valueSum('BB02') != $min) {
  repeatPage('falsche Summe');
}
by SoSci Survey (85.6k points)
Danke, das halt geholfen. Inzwischen haben wir die Prüfung rausgenommen und eine "normale" Summe berechnet.
...