Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Vorerst, ich weiß es gibt bereits eine Frage mit dem Thema "Auswertung Affective Grid", allerdings wird sich hier mehr auf die Generierung des Datensatzes bezogen als auf die Auswertung als solche.
Ich soll mit R die Daten des Affective Grid einer Einzelfallstudie auswerten. Je Proband wurden ca. 60 Datenwerte (60 Tage) erhoben, die auf sinnvolle Weise ausgewertet und dargestellt werden sollen. In der Ausgabe werden mir richtiger Weise die Werte für "Valence" und "Arousal" angegeben.
Welche Möglichkeit gibt es die Werte von Valence und Arousal auszuwerten und möglichst gemeinsam darzustellen? In einem Koordinatensystem stell ich mir Darstellungen von 60 Datenpunkten sehr unübersichtlich vor und unausagekräftig vor. Ich bin wirklich sehr ratlos bei dieser Aufagbe und habe gar keinen Anhaltspunkt, wie ich die Daten in R auswerten kann.
Ich bitte um Eure Hilfe und Ideen! Vielen lieben Dank :)

closed with the note: Es liegen keine neuen/ergänzenden Informationen zur Frage vor.
in Datenauswertung by s122874 (110 points)
closed by SoSci Survey
Die Auswertung beginnt (wie die Operationalisierung) immer mit der Forschungsfrage. Was möchten Sie mit den Zeitreihen denn untersuchen?
...