Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

bei meinem Fragebogen kommen folgende Warnungen:

a. "Sie speichern Zusatz-Daten (%blocks%) mit mehr als 2 KB in diesem Interview. Bitte verwenden Sie für umfangreiche Platzhalter den Befehl show() anstatt replace()."

In meinem Code kommen werden der Befehl show noch replace vor. Kann ich die Warhnung ignorieren?

b. "Bitte beachten Sie, dass die von random() oder shuffle() erzeugten Zufallswerte nicht automatisch im Datensatz gespeichert werden. Zum Speichern können Sie ggf. die Funktion put() verwenden."

Ein Speichern ist nur nötig, wenn ich später etwas über die Reihenfolge aussagen möchte, oder? Oder wird ein generelles Speichern empfohlen?

Mein Code:

if (!isset($blocks)) {
$fragen = array('A104', 'A105');
$items = array();
foreach ($fragen as $frage) {
// Items für jede einzelne Frage
$itemsF = getItems($frage, 'all');
foreach ($itemsF as $itemID) {
$items[] = array($frage, $itemID);
}
}
shuffle($items);
$blocks = array_chunk($items, 25);
registerVariable($blocks);
}
$i = loopPage(count($blocks));
foreach ($blocks[$i] as $pos => $item) {
$frage = $item[0];
$itemID = $item[1];
if ($pos == 0) {
// Verankerung nicht deaktiviert beim ersten Item (=Index 0)
question($frage, $itemID, 'spacing=3');
} elseif ($pos == 24) {
// Kein reduzierter Abstand beim 25-ten Item (=Index 24)
question($frage, $itemID, 'anchor=none');
} else {
// Alles dazwischen ohne Verankerung und mit weniger Abstand nach unten (3 Pixel)
question($frage, $itemID, 'spacing=3', 'anchor=none');
}
}
in SoSci Survey (dt.) by s087669 (130 points)
edited by SoSci Survey

1 Answer

0 votes

Die Fehlermeldung bezieht sich auf die Variable $blocks, die Sie mittels registerVariable() im Interview vorhalten. Zugegeben, das geht aus der Fehlermeldung nicht eindeutig hervor.

Im vorliegenden Fall würde ich keine Änderung vornehmen. Die Warnung ist erstmal nur eine Warnung, weil es mitunter vorkommt, dass größere Datenmmengen ohne sachliche Notwendigkeit im Interview abgelegt werden. In Ihrem Fall quälen Sie die Teilnehmer vermutlich mit recht vielen Items, aber technisch passt alles.

by SoSci Survey (92.5k points)
...