0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s068944 (400 points)

Ich wende mailSchedule an, um fünf Fragebögen zu versenden (T1-T5), wobei T2-T5 in zeitlicher Abhängigkeit von T1 verschickt werden sollen. Testweise handelt es sich hier um sehr kurze Versandzeiten. Anbei mein Schedule-Code:

Ich habe zwei Probleme mit mailSchedule.

1.) die Versandzeiten (siehe Variable mailSent im Datensatz im kommenden Bild) sind nicht übereinstimmend mit den beabsichtigten Versandzeiten (siehe Bild oben)

2.) was noch "schlimmer" ist, T5 wurde vor T4 versandt, obwohl es umgekehrt sein sollte.

Woran könnte das liegen und was kann ich dagegen tun? Oder hängt das nur mit den kurzen Versandzeiten zusammen und würde sich das Problem bei längeren Versandzeiten (nicht im Sekunden, sondern im Minutenbereich) erübrigen?

Für uns ist eine exakte Versandzeit enorm wichtig, da an die Online-Befragung noch an hormonelle Erhebungen gekoppelt sind, bei denen die Einhaltung bestimmter Zeiten sehr wichtig ist.

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (309k points)

Der Versand erfolgt minutengenau - alles was darunter liegt (30/60) wird nicht weiter aufgelöst.

Außerdem wird MAIL_SEND gerundet, wenn der Datenschutz-Modus für den Teilnehmer nicht "personenbezogen" ist.

Bei solch kurzen Test-Zeiten ist es also durchaus wahrscheinlich, dass Sie hier nur technische Artefakte haben. Ich empfehle aber dennoch einen Test und Kontrolle mit etwas größeren Zeiten (z.B. über 4 Stunden). Sollte es auch dann nicht passen, sagen SIe bitte unbedingt nochmal Bescheid.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...