Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

SMS-Service-Datenschutz

1.Bei der Sms-Erinnerungs-Funktion ist es uns wichtig die Datenschutzrichtlinien einzuhalten.

Wo werden die Handy-Nummern Soscisurvey gespeichert?
Wo stehen die dafür verwendeten Server (Deutschland?)?
Welchen Mobilfunkanbieter verwendet Soscisurvey und wo werden wann und wie lange die Handynummern gespeichert und vorallem wieder gelöscht?

  1. Kann man auch Erinnerungs-Zeitpunkte (für T2) in einer mehrwelligen Studie beim ersten Messzeitpunkt T1 randomisieren und dann beim zweiten Messzeitpunkt T2 mit den randomisierten Zeitpunkten aus T1 verküpfen und dann SmS verschicken?

Beispiel:

T1:Randomisierte Zeitangabe 8-20Uhr (in 15min d.h. Auswahl aus 8:00,8:15,8:30)
T2: Soscisurvey verschickt je nach gezogenem Zeitpunkt 8:15 Erinnerungs.SMS

Danke schonmal im Vorraus!

in SoSci Survey (dt.) by s101709 (120 points)

1 Answer

0 votes

Wo werden die Handy-Nummern Soscisurvey gespeichert?
Wo stehen die dafür verwendeten Server (Deutschland?)?

Mobilnummern werden genauso wie E-Mail-Adressen behandelt. Man kann sie in Opt-In-Fragen abfragen und/oder in die Adressliste für Serienmails importieren. Die Speicherung erfolgt auf den Servern von SoSci Survey (Standort in München, Deutschland).

Für den Versand der SMS greifen wir auf den Anbieter LOX24 zurück, mit dem ein Vertrag zur Datenverarbeitung (AVV) besteht, soweit der Datenschutz nicht ohnehin schon über das das TK-Gesetz geregelt ist. Auch dieser hat seinen Sitz und seine Server in Deutschland.

Welchen Mobilfunkanbieter verwendet Soscisurvey und wo werden wann und wie lange die Handynummern gespeichert und vorallem wieder gelöscht?

Das Routing SMS vom Server bis zum Mobilgerät ist ein wenig komplexer, aber hochstandardisiert. Wir übergeben die SMS einem SMS-Gateway (LOX24, s.o.) und diese haben dann Verträge mit den jeweiligen Mobilfunkanbietern. Ab dieser Stelle greift dann auch nicht mehr DSGVO, sondern das Telekommunikationsgesetz.

Kann man auch Erinnerungs-Zeitpunkte (für T2) in einer mehrwelligen Studie beim ersten Messzeitpunkt T1 randomisieren und dann beim zweiten Messzeitpunkt T2 mit den randomisierten Zeitpunkten aus T1 verküpfen und dann SmS verschicken?

Das ist bisher so nicht vorgesehen - schlicht weil es bisher niemand benötigt hat. Wir haben SMS dereinst mal für eine MESM-Studie eingerichtet, seither in vielen Aspekten optimiert. Aber insgesamt sind es weniger als eine Hand voll Studien pro Jahr, die SMS versenden,

Was möglich ist: Man kann eine zweite Serienmail planen, wenn der Fragebogen infolge der ersten Serienmail aufgerufen wird. Dafür kann man ggf. auch auf den Zeitpunkt des ersten Versands zugreifen.

Für einen fixen Zeitabstand müssten wir mal besprechen, ob eine gesonderte Funktion in SoSci Survey sinnvoll wäre. Oder eine manuelle Prozedur in der Datenbank...

by SoSci Survey (92.5k points)
...