0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s261308 (115 points)

Hallo zusammen,

in unserer aktuellen Pilotstudie sind wir auf folgendes Problem gestoßen und hoffen, dass uns hierbei weitergeholfen werden kann:

Unser Fragebogen besteht aus einem Hauptfragebogen und 3 Unterfragebögen. Versuchspersonen werden zu Beginn der Erhebung randomisiert einer von 3 Gruppen zugewiesen. Nachdem all unsere Versuchspersonen jeweils 3 Aufgabentypen (je mehrere Aufgaben) in zufälliger Reihenfolge bearbeitet haben (setPageOrder() + ein weiterer Randomisierer), werden sie mit dem Befehl goToQuestionnaire() auf den Unterfragebogen Ihrer zugewiesenen Gruppe weitergeleitet. Hier liegt unser Problem. Für 3 Versuchspersonen haben wir zwar einen Datensatz bis zu der Seite mit dem besagten Befehl goToQuestionnaire() im Hauptfragebogen, aber keine neue Datenzeile zum Unterfragebogen vorliegen. Entsprechend wurden diese Personen später nicht mit dem Befehl goToParent('leave') zum Hauptfragebogen zurückgeleitet, sodass es auch für die letzten Seiten im Hauptfragebogen keine Daten gibt. Die Personen scheinen aber laut Datensatz jeweils einer der 3 Versuchsbedingungen zugeordnet worden zu sein. Es ist aber keine der 3 Versuchsbedingungen im Besonderen betroffen.
Ein eventuell verwandtes Problem: Wenige Versuchspersonen berichteten, dass Sie, statt die 3 Aufgabentypen nur jeweils einmal zu bearbeiten, nach Abschluss des dritten Typs wieder zu einem bereits Aufgabentyp zurückverwiesen wurden. Sie mussten alle 3 Aufgabentypen erneut bearbeiten, nun aber waren ihre vorhergehenden Antworten bereits ausgewählt.

Kennen jemand eine mögliche Ursache dafür? An setPageOrder() scheint es nicht zu liegen. Es liegen zumindest keine Schleifen vor und auch nur wenige Versuchspersonen haben von einem solchen Problem berichtet.

Beste Grüße und vielen Dank vorab

1 Answer

+1 vote
by SoSci Survey (290k points)

Für 3 Versuchspersonen haben wir zwar einen Datensatz bis zu der Seite mit dem besagten Befehl goToQuestionnaire() im Hauptfragebogen, aber keine neue Datenzeile zum Unterfragebogen vorliegen.

Die wahrscheinlichste Erklärung ist, dass diese Personen das Ausfüllen auf der ersten Seite des untergeordneten Fragebogens abgebrochen haben. In dem Fall enthält der untergeordnere Datensatz kleine Daten - und wenn Sie in den Projekteinstellungen in den Datneschutz-Einstellungen nicht explizit die Aufbewahrung leerer Datensätze aktiviert haben, werden leere Datensätze gelöscht.

by s261308 (115 points)
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Gibt es von unserer Seite eine Möglichkeit festzustellen, ob unsere Probanden genau an dieser Stelle die Befragung abgebrochen haben? Oder gibt es andere alternative Erklärungen, warum keine neue Datenzeile für den Unterfragebogen erstellt wurde?

Schließlich bleibt noch die Frage offen, warum einzelnen Probanden die 3 Aufgabentypen nicht nur einmal, sondern nach Beendigung des dritten Typs ein weiteres Mal zur Bearbeitung vorgelegt wurden.
by SoSci Survey (290k points)
Eine andere Erklärung habe ich nicht, nein. Sie können prüfen, ob die "Löcher" in den Fallzahlen (CASE) zu der Hypothese passen. Aber nachdem das System die leeren Fälle löscht, kann ich Ihnen auch nicht 100%ig sicher bestätigen, dass die Erklärung korrekt ist.

> Schließlich bleibt noch die Frage offen, warum einzelnen Probanden die 3 Aufgabentypen nicht nur einmal, sondern nach Beendigung des dritten Typs ein weiteres Mal zur Bearbeitung vorgelegt wurden.

Ich kenne Ihre Programmierung nicht, daher kann ich nur raten. Ein Klassiker bei der Verwendung von setPageOrder() ist z.B., dass man im Befehl nicht spezifiziert, wo es nach dem Abarbeiten der Seiten weitergehen soll.
by s261308 (115 points)
Ein weiteres Mal vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Unser Zufallsgenerator ('ZX02') ist wie folgt aufgebaut - Zettel (Inhalt):

1 = MechanicalStart-MechanicalEnd, ZiegelsteinStart-ZiegelsteinEnd
2 = ZiegelsteinStart-ZiegelsteinEnd, MechanicalStart-MechanicalEnd


Und der dazugehörige PHP-Code so:

$pages = value('ZX02', 'label');
setPageOrder($pages, 'posttest');


Seltsamerweise trat dieser Fehler nicht bei allen Testpersonen auf, sondern nur in Einzelfällen. Er ist auch bei unseren Tests schließlich vereinzelt aufgetreten, konnte aber nicht gezielt reproduziert werden.
by SoSci Survey (290k points)
Der Code sieht korrekt aus. Sind die TIME*-Variablen bei den betroffenen Fällen irgendwie auffällig? Haben sie irgendwo im Fragebogen ein buttonToPage() oder einen Zurück-Knopf aktiviert? Hatten sich Befragte bei Ihnen gemeldet oder waren Ihnen lediglich die "überschüssigen" Fälle aufgefallen? Was ist bei den betroffenen untergeordneten Fällen als MISSING gespeichert?

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...