0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s210540 (210 points)

Guten Tag,

Ich habe für meine Tagebuchstudie 21 tägliche Fragebögen angelegt, die jeweils über Einladungsmails verschickt werden. Ebenfalls kommen bei nicht-ausfüllen der Fragebögen nach einigen Studen Erinnerungsmails, um die Teilnehmer an das Ausfüllen zu erinnern.

Seit kurzem ist es aber so, dass keine Erinnerungsmails mehr versendet werden (ich sehe dies auch unter Einladungen verschicken -> Serienmails). Dort stehen keine Versandzeitpunkte bei den Erinenrungsmails, nur für die Einladungen.

Woran könnte dies liegen bzw. wie kann ich dies korrigieren?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (299k points)

Dort stehen keine Versandzeitpunkte bei den Erinenrungsmails, nur für die Einladungen.

Wenn keine Versandzeitpunkte vermekt sind, dann wurden diese höchstwahrscheinlich von vornherein nicht eingeplant. Je nachdem, wie Sie den Versand geplant haben - also manuell oder via mailSchedule() funktioniert da für die "späteren" Serienmails vermutlich noch etwas nicht.

by s210540 (210 points)
Genau, ich arbeite mit mailSchedule(). Beispiel:

// Einladung täglicher Fragebogen Nr. 1
mailSchedule(false, 2, strtotime('+1 day 17:00:00')); // TF Nr. 1

// Erinnerung täglicher Fragebogen Nr. 1
mailSchedule(false, 3, strtotime('+1 day 20:00:00')); // TF Nr. 1

Zusätzlich habe ich Filterfragen mittels PHP-Codes vorgenommen für solche Werte, die zum Screenout führen und dann keine Serienmails verschickt werden sollen. Also mit mailRevoke() und dann die jeweiligen Nummern der Serienmails spezifiziert.

Ich verstehe jedoch nicht, warum bei "korrekten" Werter der Filterfragen (also Screen-in) nurnoch Einladungen (jedoch keine Erinnerungen) verschickt werden?
by SoSci Survey (299k points)
Da ich anhand des Code-Ausschnitts und ohne Kenntnis der Daten nicht nachvollziehen kann, ob die mailSchedule()-Befehle ausgeführt werden, ob das im Kontext eines gültigen Adresseintrags passiert und ob mailRevoke() ausgeführt wird oder nicht, kann ich dazu keine weiteren Aussagen treffen.

Ich empfehle, dass Sie unter die mailSchedule() diese Zeile setzen.

debug('mailSchedule');

und unter das mailRevoke() noch ein

debug('mailRevoke');

Im Debug-Modus können Sie dann detailliert nachvollziehen, welche Befehle laufen und welche nicht.
by s210540 (210 points)
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Wenn ich das so eingebe, kommen folgende Infos:

Debug-Information für 'mailSchedule':
'mailSchedule' = mailSchedule (string)

und

Debug-Information für 'mailRevoke':
'mailRevoke' = mailRevoke (string)

Können Sie damit etwas anfangen?
by SoSci Survey (299k points)
Das bedeutet, wenn Sie es jeweils direkt unter die zugehörigen Befehle geschrieben haben, dass der Serienmailversand erst eingeplant und wann wieder storniert wird. Sie können zusätzlich auch noch in die Debug-Informatin rechts oben schauen.
by s210540 (210 points)
Okey. Aber warum werden die Serienmails erst eingeplant und dann wieder storniert?

Der PHP-Code ist so spezifiziert, dass die Stornierung nur bei bestimmten Werten erfolgt.
by SoSci Survey (299k points)
> Der PHP-Code ist so spezifiziert, dass die Stornierung nur bei bestimmten Werten erfolgt.

Ich kann Ihnen nur sagen, wie ich die Ausgabe interpretiere, die Sie gepostet haben. Wenn Sie das debug('mailRevoke') innerhalb desselben PHP-Filter platziert haben wie das mailRevoke(), dann scheint der Filter aktiv zu werden. Und das dürfte dann die Ursache für das von Ihnen ohne beschriebene Problem sein. Warum das so ist, kann ich ohne Kenntnis Ihrer Eingabe, der vollständigen PHP-Codes und der Debug-Information nicht sagen.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...