Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo liebes Team,

wie oben schon geschrieben geht es in meiner Frage um Anworten in Folgefragen verwenden zu können. Variable A Ist eine Mehrfachauswahl, wo die Befragten bis zu vier Anworten anklicken können. In Variable B-D will ich nähere Infos zu diesen Antworten erhalten. Dabei sollen die Anworten von Variable A in den Folgefragen untereinander auftauchen. Bisher ist es mit dem replace () Befehl so, dass bei Variable B-D bei der ersten Kategorie alle Antworten mit Komma getrennt aufgelistet sind. Dabei will ich diese ja untereinander haben.
Beispiel: In Variable A fragt man nach Social Media Plattformen. In B-D sollen nähere Infos erhalten werden. In B-D sollen die Anworten dann untereinander stehen, sodass zu jeder einzelnen zuvor angekreuzten Plattform näheres erfahren werden kann.

Wie kann man also erreichen, dass die Antworten aus dem replace () Befehl nicht nebeneinander, sondern untereinander stehen?

Viele Grüße

in SoSci Survey (dt.) by s214545 (140 points)

1 Answer

0 votes

sodass zu jeder einzelnen zuvor angekreuzten Plattform näheres erfahren werden kann.

Dafür brauchen Sie erstmal ein komplettes Frage-Set (also z.B. eine Kopie der Rubrik) mit den Folgefragen. Oder Sie verwenden eine Multi-Level Struktur.

Falls Sie keine Multi-Level-Stuktur verwenden möchten, können Sie die Titel der Plattformen direkt in die Kopie eintragen. Und dann überspringen Sie einfach die Blöcke, die nicht angekreuzt wurden.

by SoSci Survey (233k points)
Hallo!

Also die Plattformen sollen keine eigenen Blöcke sein, sondern in den Fragen B-D aufgelistet werden im zweiten Schritt. Sodass die Antworten von Variable A alle zusammen in Variable B sind, und dann wieder alle zusammen in Variable C usw. Ich ziehe mir da quasi die Antworten von Variable A für die Antwortmöglichkeiten in B-D.

Viele Grüße
Nachdem Sie keine "Variable A" haben, sondern eine 1-2-kodierte Variable pro Plattform, bin ich nicht sicher, ob ich Ihre Frage korrekt verstehe.

Möchten Sie pro Plattform eine Frage B oder eine Frage B (also nur eine einzelne Antwort) für alle zusammen?
Hallo!
okay ich erkläre mal anders:
Ich möchte untersuchen, ob Betriebe bestimmte Benefits wie Home Office etabliert haben. Das ist der erste Schritt. Die Befragten kreuzen in Frage A bis zu drei Antworten an, die sie in ihrem Betrieb haben. Diese drei Benefits sollen in der nächsten Frage, Frage B, näher untersucht werden. Diese drei Benefits sollen dabei auf einer Skala mit Extrema untersucht werden. Die Befragten können hier je Benefit die Frage beantworten, ob das Benefit für alle Mitarbeiter gilt. Das ist dann Frage B. Ich möchte also aus Frage A die Antworten (hier die Benefits) in Frage B ziehen, sodass diese dort dargestellt sind und weiter untersucht werden können.

Ist das nun verständlicher?

Viele Grüße
Könnte es sein, dass Sie einfach nur das hier suchen?
https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:filter-items
Hallo!

Nein ich will eigentlich keine Items kombinieren, ich will nur dass die Befragten angeben, welche Benefits ihnen am Wichtigsten sind in ihrem Betrieb und diese Antworten aus der Mehrfachauswahl in die nächste Frage übernehmen. Mit dem replace () Befehl klappt das nicht, weil in der nächsten Frage einfach alle antworten hintereinander stehen, dabei sollen die Antworten jeweils einzeln dargestellt werden.

Viele Grüße
Sie haben geschrieben:

> Die Befragten können hier je Benefit die Frage beantworten, ob das Benefit für alle Mitarbeiter gilt.

Das habe ich so verstanden, dass Sie für die ausgewählten (oder wichtigsten) Benefits jeweils diese Frage stellen möchten.

Also, Option A dafür wäre, dass sie einfach eine Frage anlegen, welche die Gültigkeit-für-alle-Mitarbeiter pro Benefit abfragt. Und dann zeigen Sie im Interview nur jeweils die Items dieser Frage, deren Benefits vorher ausgewählt wurden. Das wäre dann die verlinkte Anleitung.

Oder Option B, dass Sie für jedes Benefit eine eigene Frage nach der Gültigkeit-für-alle-Mitarbeiter anlegen. Und dann sorgen Sie per Filter dafür, dass nur die Fragen tatsächlich angezeigt werden, deren Benefits vorher ausgewählt wurden.
Hallo!

irgendwie blicke ich gerade nicht durch, wie die verlinkte Anleitung mir da helfen kann. Ich werde mal mir das nochmal genauer vornehmen..

Viele Grüße
...