Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,
ich erstelle gerade eine Umfrage an Studenten und da soll an alle Teilnehmer ein Gewinn verlost werden.
Da uns die E-Mail Funktion (auch wenn sie unabhängig erhoben wird) nicht anonym genug ist, möchte ich gerne einen Code generieren lassen und dieser kann von der Testperson notiert werden. Später wird auf der Uni-Homepage der Gewinner-Code veröffentlicht.

Ich benötige also eine Art von Code-Generator (oder die Möglichkeit eine große Liste von Codes (alt um die 500) hinterlegen zu können), sowie die Dokumentation der vergebenen Codes.
Wie stell ich das am besten an?

Danke!

in SoSci Survey (dt.) by s091214 (130 points)

1 Answer

0 votes

Ich würde die zweite, von Ihnen angededachte Variante empfehlen.

Und zwar legen Sie dafür einfach eine Frage "Zufallsgenerator an", schreiben die Codes hinein (bitte mit einem Buchstaben, nicht nur Zahlen, sonst werden diese als Antwort-Codes interpretiert und alles folgende funktioniert ein wenig anders).

Dann ziehen Sie die Frage (z.B. RG01) in die Seite, wo der Code gezeigt werden soll, schreibend arunter folgende Zeile PHP-Code:

replace('%code%', 'RG01', 'response');

Und darunter setzen Sie den Text für Ihren Gewinn-Code, der anstatt des Codes den Platzhalter %code% enthält:

<h1>Ihr Gewincode</h1>
<p>Ihr persönlicher Gewinncode ist: <strong>%code%</strong></p>

Später wird auf der Uni-Homepage der Gewinner-Code veröffentlicht.

An dieser Stelle sehe ich einen kleinen Haken: Wie möchten Sie bei 100%ig anonymer Teilnahme feststellen, ob jemand den Code wirklich bekommen hat oder das nur behauptet?

Sie könnten natürlich nur die ersten 4 Stellen eines z.B. 10-stelligen Codes angeben und dann muss der wahr Gewinner auch die anderen 6 Stellen kennen.

by SoSci Survey (81.6k points)
Lieben Dank!
Das sind großartige Hinweise. Vor allem die Idee mit dem Code teilen. Danke!

Leider bekomm ich jedoch bei dem Text stets Fehlermeldungen dieser Art und kann damit nichts anfangen :/

Warnung: Unerwartetes Element: Gewinncode - fehlt hier vielleicht ein Semikolon (;) oder Anführungszeichen?
<h1>Ihr Gewinncode

Warnung: Unerwartetes Element: persönlicher - fehlt hier vielleicht ein Semikolon (;) oder Anführungszeichen?
<p>Ihr persönlicher

Warnung: Unerwartetes Element: Gewinncode - fehlt hier vielleicht ein Semikolon (;) oder Anführungszeichen?

Die Liste geht noch viel weiter...

Der aktuelle Code dazu lautet:

replace('%code%', 'M002', 'response');

<h1>Ihr Gewinncode</h1>;
<p>Ihr persönlicher Gewinncode ist: <strong>%code%</strong></p>;

<p>Mitte Mai wird auf der Uni-Homepage laws.de ein Teil des Gewinner-Codes veröffentlicht.
Daher hebt den Code gut auf, im besten Fall per Screenshot.</p>

<p><strong>Viel Erfolg!</strong></p>

Danke!
Der HTML-Code (<h1>...) muss in ein Element "HTML-Code", nicht "PHP-Code" eingesetzt werden. Das replace() hingegenen muss in ein "PHP-Code" Element (welches über dem HTML-Code-Element steht).
...