Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Ich habe eine Mehrfachauswahl mit 20 Marken > die Ausfüller sollen die Marken ankreuzen, die sie zuletzt in den sozialen Medien gesehen und die beste Erinnerung haben > aus dieser Auswahl (Ausfüller hat z.B. 5-8 Marken ausgewählt) soll dann eine beliebige Marke dem Ausfüller zugewiesen werden.

Es reicht, wenn auf der nächsten Seite steht: "Deine Marke für diesen Fragebogen ist XYZ"

Der Fragebogen ändert sich durch diese Zuweisung nicht, Filterfragen sind also denke ich auch nicht die richtige Lösung!

Ich komme nicht weiter: bei einer Urnenziehung werden ja immer alle 20 Marken berücksichtigt, genauso wie beim Zufallsgenerator.

Ich freue mich über eine genaue Anleitung!

Vielen Dank im Voraus....

in SoSci Survey (dt.) by s092062 (110 points)

1 Answer

0 votes

Eine Urnenziehung bzw. der Zufallsgenerator werden Sie hier nicht weiterbringen - denn wenn die Marken ungleich bekannt sind, dann werden Sie ohnehin keine Gleichverteilung in den Daten erzielen - zumindest nicht ohne massive methodische Probleme zu verursachen. Dies nur als Vorbemerkung.

Die Lösung ist gar nicht so kompliziert. Schritt 1: Sie benötigen eine Liste der bekannten Marken:

$marken = getItems('AB01', 'is', 2);

Schritt 2: Sie mischen diese Liste.

// Filter für Leute, die nichts kennen
if (count($marken) == 0) {
  goToPage('end');
}
// Mischen
shuffle($marken);

Schritt 3: Sie nehmen die erste Marke in der Liste - und speichern diese unbedingt mittels put() im Datensatz.

$code = $marken[0];
put('IV01_01', $code);

Nun, da Sie eine Marke gezogen haben, können Sie damit z.B. einen Platzhalter belegen.

replace('%marke%', getItemtext('AB01', $code));
by SoSci Survey (129k points)
Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich bekomme es trotzdem nicht hin;-)

zum 2. Schritt: bei der "if"-Frage springt die Seite beim Testdurchlauf direkt auf die letzte Seite, ohne vorher die Möglichkeit gehabt zu haben Marken auszuwählen.

zum 3. Schritt: auf was bezieht sich denn die [0], hier bringt mir der Monitor immer eine Fehlermeldung

Ganz allgemein gefragt: Kann ich alle Befehle beliebig untereinander reihen oder funktioniert das über mehrere FB-Seiten.

Absoluter Neuling und sehr froh, wenn alles funktioniert;-)
Womöglich steht Ihr PHP-Code noch auf er falschen Seite.

Bitte lesen Sie hierzu:
https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:debugging
(dort steht auch, welche Informationen ich für eine qualifizierte Antwort brauche)

Und ebenfalls extrem hilfreich:
https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:debugging
PS: wichtig ist auch,  dass alle Code-Teile im selben PHP-Code Element stehen. Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird,  posten Sie diese bitte bei Nachfragen immer.
...