0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s079684 (975 points)

Hallo!
Lässt sich eine Zuordnungsaufgabe mit Reaktionszeit sinnvoll in einer Multilevel-Struktur verwenden, sodass ich in der Zuordnungsaufgabe selbst nur Platzhalter für prime und target angebe, und diese dann vom parent-fragebogen übergeben werden?
Falls nicht: Wie lassen sich flexibel mehrfaktorielle Designs umsetzen? Ich würde gerne einmal die Primes und die Targets angeben und diese dann für eine bestimmte Anzahl an Trials und in einem bestimmten Verhältnis präsentieren, ohne jede einzelne Kombination aus Prime und Target extra eingeben zu müssen.

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (311k points)

Prinzipiell sollten Platzhalter auch in einer Zuordnungsaufgabe funktionieren, ja.

Funktioniert das in Ihrem Fall nicht?

by s079684 (975 points)
edited by s079684
Bei Zuordnungsaufgaben braucht es ja einen Text, der vor dem ersten Item steht, um die Aufgabe zu starten. Meine Sorge war, dass ich diesen Text dann nach jedem einzelnen Trial habe, weil die Aufgabe ja im Prinzip nach jedem Trial neu gestartet wird. Nach kurzem Ausprobieren hat sich diese Sorge bestätigt. Gibt es eine Möglichkeit, das zu lösen?
by SoSci Survey (311k points)
Benötigen Sie denn die Reaktionszeiten?
by s079684 (975 points)
Ja, die wäre wichtig
by SoSci Survey (311k points)
Dann benötigen Sie einen Startzeitpunkt für die Messung - zumindest wenn selbige akkurat sein soll. Und das Laden der Seite inkl. Seitenaufbau dauert mitunter so lange, dass es als Referenz nicht geeignet ist.

Wenn Sie also akkurate Messungen haben möchten, dann müssen Sie alle Stimuli auf derselben Seite abfragen. Oder - wenn Sie es in unterschiedlichen Datensätzen und damit auf unterschiedlichen Seiten sein soll - brauchen Sie den Start-Text mit Tastendruck als Referenz für die Messung.
by s079684 (975 points)
Ok,    schade!
by SoSci Survey (311k points)
Leider eine sachlich begründete Einschränkung ... Sie wollen ja eine reliable Messung :)
by s079684 (975 points)
Ich verstehe das zugrundeliegende Problem. Wie lässt sich denn meine Aufgabe dann am besten lösen? Ich habe zwei Primes und zwei Targets, insgesamt also vier Kombinationen, die je nach Bedingung in unterschiedlichen Verhältnissen präsentiert werden sollen (randomisierte Reihenfolge und idealerweise mit einem Hinweis im Datensatz, ob es sich um einen kongruenten oder inkongruenten Trial handelt).
by SoSci Survey (311k points)
Nun, Prime und Target werden ja für jedes Item der Zuordnungsaufgabe einzeln eingetragen und gespeichert.

Sie können also für jedes einen eigenen Platzhalter eintragen (%prime1%, %prime2%, ...) und dann mittels PHP-Code die Randomisierung erledigen und die Platzhalter entsprechend setzen.

Die Verhältnisse können Sie dabei recht komfortabel erzielen, wenn Sie vorab ein Array mit dem passenden Verhältnis definieren und dies dann mischen. Anschließend verwenden Sie es als Basis zum Setzen der Platzhalter.
by s079684 (975 points)
Das ist eine gute Idee! Vielen Dank

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...