Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

+1 vote

Hallo,
Das ging jetzt alles etwas schenll...
Habe ich bereits in einen kostenpflichtigen Vertrag eingewilligt?
Ich denke nein aber die Mail die ich gerade bekam hat ein Widerrufsformular im Anhang.
Bitte geben Sie mir zeitnah Bescheid.
Mit freundlichen Grüßen

in SoSci Survey (dt.) by s133805 (115 points)

1 Answer

0 votes

Einen Vertrag sind sie eingegangen - ja - aber kostenpflichtig wahrscheinlich nicht. Abr das Ganze der Reihe nach:

Erst einmal muss ja irgendwo geregelt sein, was Sie mit www.soscisurvey.de machen dürfen und was wir machen dürfen. Vermutlich wären Sie nicht allzu begeistert, wenn wir Ihre Daten auswerten und die Ergebnisse publizieren würden. Und wir wären nicht begeistert, wenn Sie Nazi-Propaganda auf den Server laden würden. Deshalb gibt es einen Nutzungsvertrag auf Basis der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der SoSci Survey GmbH. Dort ist z.B. geregelt, dass Ihre Daten nur Ihnen gehören und dass unsere Nutzer keine illegalen Inhalt auf den Server laden dürfen.

Nun ist es aber nach geltendem Recht so, dass Sie - wenn Sie online einen Vertrag vereinbaren - ein Widerrufsrecht haben. Und über dieses muss die SoSci Survey GmbH Sie auch informieren. Inklusive Formular für den Widerruf. Hätten sie das nicht bekommen, hätten wir regelmäßig mit teuren Abmahnungen zu tun.

Innerhalb von SoSci Survey haben Sie dann die Möglichkeit, kostenlose und/oder kostenpflichtige Befragungsprojekte anzulegen. Wenn Sie etwas kostenpflichtiges bestellen, dann bekommen Sie auf jeden Fall einen Knopf mit der Aufschrift "kostenpflichtig bestellen" vorgelegt. Und erst wenn Sie diesen klicken, haben Sie tatsächlich eine kostenpflichtige Leistung bestellt.

Wenn Sie wissenschaftlich forschen, dann klicken Sie beim Anlegen eines Projekts normalerweise auf den Standard-Server www.soscisurvey.de und anschließend auf "kostenlos nutzen". Nach Prüfung der Voraussetzungen wird dann ein kostenloses Projekt angelegt. In den Projekt-Einstellungen können Sie die "Art des Projekts" überprüfen.

Wenn dort steht, dass es sich um "akademische Forschung" oder eine "Methodenübung" (Forschung ohne Publikation) handelt und wenn Sie auch im Shop kein Prepaid-Paket betellt haben, dann ist alles kostenlos.

Ich habe kurz einen Blick in Ihr Benutzerkonto geworfen. Dort ist aktuell noch gar kein Projekt angelegt und auch sonst nichts gekauft.

Natürlich haben Sie weiterhin das 14-tägige Widerufsrecht. Heißt: Sie können entweder im Benutzerkonto unter Benutzerdaten auf "Benutzerkonto löschen" klicken. Oder Sie schreiben eine kurze E-Mail an info@soscisurvey.de, dass Sie vom Widerrufsrecht Gebrauch machen oder Sie verwenden das Formular (alle Wege haben dasselbe Ergebnis). Und dann ist das Benutzerkonto auch wieder gelöscht und der Nutzungsvertrag für die Befragungsplattform widerrufen.

Übrigens: Ein Nutzungsvertrag entsteht auch bei allen anderen Diensten, bei denen Sie sich registrieren. Nur nehmen es nicht alle so ernst mit den Feinheiten des Fernabsatzgesetzes. Aber die SoSci Survey GmbH hat mit den Einnahmen aus kostenpflichtigen Befragungsprojekten wahrlich besseres zu tun als Rechtsstreitigkeiten auszufechten. Viel lieber investieren wir das in stabile Server und eine hochwertige Software :)

by SoSci Survey (118k points)
...