Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

mit Hilfe der Anleitung für die persönliche Auswertung für die Teilnehmer versuche ich aktuell, das entsprechende feature zu programmieren. Dabei würde ich gerne die Ergebnisse des Teilnehmers zu einzelnen Variablen in Bezug zu den Ergebnisse der bisherigen Stichprobe darstellen (à la "mit Ihrer Ausprägung von x liegen sie knapp unter dem Mittelwert von y"). Muss ich dafür einfach beide Befehle (mean und statistics) hintereinander nutzen oder gibt es eine elegantere, kombinierte Möglichkeit? Im Prinzip geht es nur darum, die eigenen Ergenisse am Ende noch einmal angezeigt zu bekommen, um sich einordnen zu können.

Besten Dank im Voraus und viele Grüße

Juliane

in SoSci Survey (dt.) by s046155 (120 points)

1 Answer

0 votes

Ja, korrekt. Mit statistic() bekommen Sie Auswertungen über die bisher (in allen Interviews) erhobenen Daten. Mit valueMean() können Sie die Angaben des einzelnen Teilnehmers zusammenrechnen.

oder gibt es eine elegantere, kombinierte Möglichkeit?

Wenn es nur um einen oder wenige Kenntwerte geht, dann ist es meist hilfreich, den/das Index/Kennwert/Ergebnis innerhalb des Interviews mit valueMean() zu berechnen und mittels put() in einer internen Variable abzuspeichern. Dann kann man bei statistic() direkt den Mittelwert des Ergebnisses (aus der internen Variable) abrufen.

by SoSci Survey (79.6k points)
Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

VG, Juliane
...