Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Guten Tag zusammen,

leider versuche ich seit Tagen in meiner Online-Studie eine Randomisierung zu realisieren. Ich habe einen Fragebogen, den beide Gruppen (Kontroll- und Versuchsgruppe) sehen
sollen, nach der Hälfte des Fragebogens soll sich dann aber die eine Gruppe (Kontrollgruppe) 24 neutralen Bilder und die Versuchsgruppe 24 spezifische Bilder ansehen und bewerten. Unter jedem der 48 Bilder steht dabei immer dieselbe Bewertungfrage zum Bild. Nach den 24 Bildern pro Gruppe, soll die VP zurück zu dem normalen Fragebogen kehren.
Wie löse ich das Problem? Ich bitte um eure Hilfe!

in Methoden-Fragen by s121476 (120 points)
Sicher haben SIe bereits das Kapitel zur Randomisierung gelesen und einen Zufallsgenerator angelegt?

Damit ich Ihnen konstruktiv antworten kann möchte ich Sie noch um eine Information bitten: Was für eine Bewertungsfrage ist das? Hintergrund der Frage ist: Ich möchte herausfinden, ob Sie 24 separate Fragen benötigen oder einfach eine Frage (z.B. Skala) mit 24 Items anlegen können, was komfortabler wäre.
Ja richtig, das Kapitel habe ich bereits vollständig studiert und mehrere Variationen ausprobiert. Zu ihrer Frage, unter jedem Bild soll dieselbe Auswahlfrage erscheinen (also "Gefällt mir" und "Gefällt mir nicht" als Optionen). Ich habe diese Frage 48x kopiert, damit das System die vorige Antwort nicht überschreibt.

1 Answer

0 votes

unter jedem Bild soll dieselbe Auswahlfrage erscheinen (also "Gefällt mir" und "Gefällt mir nicht" als Optionen).

Wenn SIe sich Arbeit ersparen möchten, dann legen Sie eine Skala (voll beschriftet) mit einem Skalenniveau von 2 an (Gefällt mir/Gefällt mir nicht) und darin 48 Items. Aber es geht auch mit 48 separaten Auswahlfragen. Ich nehme mal exemplarisch an, dass diese die Kennungen AF01 bis AF48 haben.

Was Sie nun benötigen, ist ein wenig PHP-Code. Und darin ein Array (s. Anleitung), welches die BIldnamen auflistet. Und - wenn Sie bei den separaten Auswahlfragen bleiben - am besten auch gleich die Kennungen der Fragen. Dafür können wir den Schlüssle im Array verwenden.

$bilder = [
  'AF01' => 'haus.jpg',
  'AF02' => 'garten.jpg',
  'AF03' => 'boot.jpg',
  // u.s.w.
];

Darunter braucht es nur noch 4 Zeilen, um alle 24 BIlder aus dem Array seitenweise anzuzeigen:

$i = loopPage(count($bilder));
$fragen = array_keys($bilder);
html('<div><img src="'.$bilder[$fragen[$i]].'"></div>');
question($fragen[$i]);

Letzter Schritt: Definieren Sie abhängig von der gezogenen Zufallszahl zwei unterschiedliche Bilder-Arrays. Fertig.

by SoSci Survey (85.1k points)
Okay das habe ich soweit alles gemacht. Ich habe zwei Array Listen angelegt (1. mit den neutralen Bildern und 2. mit den spezifischen Bildern)
Dann habe ich darüber die Randomisierung gepackt (1 = Kontrollgruppe (neutrale Bilder) und 2 = Versuchsgruppe (spezifische Bilder)) aber leider wird mir beim Testen eine Seite mit zwei Bildern beider Kategorien gezeigt, was nicht so sein soll.
also der Zufallsgenerator soll die Versuchsperson zufällig auf eine der beiden Bildergruppe verteilen
Haben Sie denn auch ein IF um die beiden Arrays herum platziert, welches entweder nur die eine oder die andere Liste definiert?
ja ich habe eine if und else eingebaut, allerdings hänge ich jetzt in der schleife fest und er lässt mich die Bilder wieder angucken & bewerten, während die Antworten bereits ausgewählt sind, so wie ich sie zuvor gewählt habe.
Verzeihung! Der Fehler lag bei mir, jetzt hat sich das Problem gelöst.

Noch eine letzte Frage: Kann ich die Reihenfolge der Bilder im Array immer wieder wechseln lassen?
> Kann ich die Reihenfolge der Bilder im Array immer wieder wechseln lassen?

Ja - um das zu erleichtern haben wir mit loopPage() gearbeitet. Alles, was SIe machen müssen, ist folgendes im zweiten Teil des Codes:

$i = loopPage(count($bilder));
if (!isset($fragen)) {
  $fragen = array_keys($bilder);
  shuffle($fragen);
  registerVariable($fragen);
}
html('<div><img src="'.$bilder[$fragen[$i]].'"></div>');
question($fragen[$i]);
Jetzt sehe ich aber grad, dass das meine Werte nicht gespeichert werden. Die Antworten der Personen sollen aber gespeichert werden. Können Sie mir erklären, wie ich put() in den Code einbinde?
Für das Speichern der Antworten ist die Frage selbst verantwortlich, die mittels question() eingebunden wird. Diese Daten sollten auch korrekt im Datensatz zu finden sein.

Falls nicht, kontrollieren Sie bitte, was in den Debug-Informationen angezeigt wird und posten Sie diese ggf. https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:debugging
...