Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen meiner Bachelor Arbeit untersuche ich das Freizeitverhalten von Hörenden und Gehörlosen. Um das Verhalten vergleichen zu können, habe ich mit Ihrer Website zwei Fragebögen erstellt. Nun stehe ich vor einem großen Problem. Viele Gehörlose sind in ihrem Sprachverständnis eingeschränkt, weshalb meine Fragen nicht verstanden werden. Viele Begriffe gibt es in Gebärdensprache nicht oder werden nur sehr selten verwendet. Daher muss ich zur Befragung von Gehörlosen, die Fragen mit Videos begleiten. Ich habe jede Frage in Gebärdensprache übersetzt und möchte die Videos parallel zu den Fragen ablaufen lassen. Nur so können Gehörlose an meinem Fragebogen teilnehmen und ihn bestmöglich ausfüllen. Leider gibt es auf Ihrer Plattform nur begrenzten Speicherplatz von maximal 64 mb. Da ich aber mehrere Videos verwenden MUSS, würde ich den maximalen Speicherplatz sehr stark überschreiten. Nun kann meine Befragung ohne die begleitenden Videos aber nicht stattfinden. Ist es möglich, dass in meinem Fall eine Ausnahme gemacht wird und mir mehr Speicherplatz zur Verfügung gestellt wird? Die Videos beinhalten ausschließlich eine Übersetzung der Fragen. Um meinen Fragebogen zu verwenden benötige ich leide ungefähr 2,84GB.

Ich hoffe Sie können mir bei meinem Problem helfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Annika Berger

in SoSci Survey (dt.) by s082475 (110 points)

1 Answer

0 votes

Dieses Volumen können wir leider nicht bereitstellen - zumal wir bei internetgerechter Kompression bei 2,8 GB von min. 90 Minuten Video sprechen. Falls Sie weniger haben, prüfen Sie bitte nochmal, ob Sie die Kompression nach gängigen Web-Standards durchgeführt haben. Der Online-Dienst CloudConvert (s. Anleitung zur Einbettung von Mediendateien) liefert eine ganz gute Referenz, wie große die Datei bei sinnvoller Kompression sein sollte.

Falls Sie tatsächlich so ein großes Volumen benötigen, müssten Sie bitte mit Ihrer Hochschule klären, ob diese den Webspace (via HTTPS, das ist wichtig) bereitstellen können. Falls sich auch die Hochschule nicht dazu in der Lage fühlen sollte, müssten Sie auf einen der vielen kostenpflichtigen Webspace-Anbieter ausweichen. Selbst das kostet dann nur ein paar Euro pro Monat. Wichtig wie geschrieben: Die Dateien müssen per HTTPS abrufbar sein.

by SoSci Survey (76.2k points)
...