Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

wir fürhen zur Zeit eine zweiwellige Befragung durch. Da eine Probandin nach eigenen Angaben die zweite Befragung nicht erhalten hat, habe ich für sie separat im Projekt noch einen Fragebogen angelegt, der genau wie der zweite Fragebogen ist, jedoch öffentlich zugänglich, so dass ich ihr einfach einen Link zugeschickt habe und sie den Ersatzfragebogen ausfüllen konnte.
Dann sind aber zwei komische Sachen passiert: Eine andere Probandin scheint über eine Serienmail auch eine Einladung zu dem Ersatzfragebogen erhalten zu haben (statt zu dem richtigen 2. Fragebogen) und eine andere sogar eine Einladung in der Serienmail, noch einmal den ersten Fragebogen auszufüllen. D.h. die richitge Serienmail wurde rausgeschickt, allerdings mit den falschen Fragbögen! Und dies, obwohl ganz sicher der richtige Fragebogen ausgewält ist als Fragebogenlink in der Serienmail.
Woran könnte das liegen?

in SoSci Survey (dt.) by s081908 (300 points)

1 Answer

0 votes

Eine andere Probandin scheint über eine Serienmail auch eine Einladung zu dem Ersatzfragebogen erhalten zu haben

Prüfen Sie bitte unter Fragebogen zusammenstellen -> Karteireiter "Fragebögen verwalten", welcher Fragebogen im Projekt als Standard festgelegt ist. Wenn Sie in der Serienmail nichts anderes spezifizieren, wird dieser genutzt.

Wenn in der Serienmail unter "Fragebogen-Link" explizit der "richtige" Fragebogen ausgewählt ist, sollte dieser auch zuverlässig aufgerufen werden. Wenn nicht, bräuchte ich bitte einmal den Teilnahme-Link, welchen die Teilnehmerin erhalten hat, um das Ganze in der Datenbank zu überprüfen.

by SoSci Survey (60k points)
Ja es ist definitiv der richtige Fragebogen ausgewählt. Hier ist der Link, welchen die Probandin enthalten hat : https://www.soscisurvey.de/MindOn/?d=****************
Dieser führt zu fragebogen_1 statt wie ausgewählt zu fragebogen_3
Die Sterne werden nur in der Vorschau angezeigt, wenn der Link onch nicht erzeugt wurde. Den korrekten Link finden Sie im Adresseintrag der betroffenen Person (ganz unten). Leiten Sie mir diesen gerne an info@soscsurvey.de weiter - bitte mit einem kurzen Verweis auf diese Frage hier.
Ich habe vor ein paar Tagen die Email gesendet. Es wäre wirklich schön, wenn sie das überprüfen könnten, weil bereits zwei weitere Probanden den falschen Fragebogen zugesendet bekommen haben. Die meisten Probanden haben allerdings den richtigen Fragebogen erhalten, das ist wirklich sehr merkwürdig!
Danke für die Übermittlung der Links, leider hat die Überprüfung ein wenig gedauert. Wie Sie schon schreiben, funktionieren die Links korrekt. Insofern wäre zu klären, welchen Link die Person tatsächlich bekommen/verwendet hat und woher.

Der Link imt den Sternchen ist - wie geschrieben - nur eine Vorschau der Serienmail, nichts was so verschickt werden dürfte. Wenn doch, dann wurde in der Serienmail womöglich der Platzhalter %link% zunächst nicht verwendet?!

Dass der Link zum ersten Fragebogen führt liegt daran, dass dieser als Standard im Befragungsprojekt definiert ist (Fragebogen zusammenstellen -> Fragebögen verwalten) und offenbar öffentlich zugänglich ist. Der Link ist also äquivalent zu einem Aufruf ganz ohne Serienmail-ID: https://www.soscisurvey.de/MindOn/
...