Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

bei mir besteht ebenfalls das Problem, dass beim Testen des Fragebogens die folgenden zwei Fehlermeldungen erscheinen:

"The variable ID01_RV1 has not been asked on a previous page during this interview. Therefore replace() cannot determine any answer, yet."

"The variable ID01_RV2 has not been asked on a previous page during this interview. Therefore replace() cannot determine any answer, yet."

Ich habe 2 unterschiedliche Variablen im Fragetyp "Gerät und übermittelte Variablen" eingegeben und die Frage auf die erste Seite des Fragebogens gezogen. Darunter die 2 entsprechenden PHP-Codes:

replace('%PanelID%', 'ID01_RV1', 'response'); und

replace('%PanelID%', 'ID01_RV2', 'response');

Meine Fragen wären daher:

1) Muss ich für jede Variable einen eigenen Fragetyp anlegen?

2) Wie lese ich die Variablen nun vernünftig ein, so dass Teilnehmer-IDs richtig übermittelt werden können und die Fehlermeldungen verschwinden?

in SoSci Survey (dt.) by s090325 (150 points)
edited by s090325
Könnten Sie in Ihrer Frage noch ergänzen, was die Variablen-Übersicht für die Frage "Gerät und übermittelte Variablen" zeigt, die Sie auf Seite 1 in den Fragebogen gezogen haben? Danke.

Posten Sie bei dieser Gelegenheit auch gerne die Debug-Information von Seite 1.
Die beiden Informationen wurden in der obigen Frage ergänzt. Ich bin mir mittlerweile auch nicht mehr sicher, ob die PHP-Codes für replace() stimmen, daher habe ich diese nach Anpassung auch noch hinzugefügt.

Ich bin leider sehr unerfahren mit der PHP-Programmierung, deswegen das ganze Durcheinander.
Haben Sie die Frage ID01 auf der Seite (über dem PHP-Code) eingebunden?
Ja, ist auf der ersten Seite eingebunden.

1 Answer

0 votes

Also ... die Warnung (die Teilnehmer übrigens nicht sehen - diese sehen nur rote Fehlermeldungen) entstand dadurch, dass Sie im Aufruf der URL noch keine Variable rnid übergeben haben. Das heißt, Ihr Code funktioniert trotz Warnung korrekt. Sie können testweise im Pretest einfach mal &rnid=123 an die URL im Browser anhängen, dann sollte die eine Warnung verschwinden.

Allerdings ist diese Warnung natürlich irreführend. Wir sehen mal zu, dass sie nicht mehr angezeigt wird.

by SoSci Survey (85.1k points)
Okay, vielen Dank schon einmal.
Das heißt, die zwei Platzhalter %PanelID1% und %PanelID2% werden dann korrekt durch die jeweiligen individuellen Variablen ersetzt, sobald der Eingangslink aufgerufen wurde?
Ja, korrekt.
Alles klar, vielen Dank für die Hilfe!
...