Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Liebes Support-Team,

ich bin gerade mit der bereits erstellten pdf-Version meines bereits abgeschlossenen Fragebogens am Verzweifeln.
Gerne möchte ich ihn als Anhang in meine Masterarbeit aufnehmen.
Er schlüsselt es mir schön nach Seiten auf, macht aber dann auf einer Seite nur die Überschrift (z.B. Seite 05 - PF) und auf der nächsten die Fragen, anstatt die Fragen direkt auf derselben Seite anzuschließen (was er online ja auch gemacht hat).

Wie kann ich es so formatiert ausgeben lassen, dass ich keine leeren Seiten dazwischen habe und er es so in pdf wiedergibt, wie es auch online geschehen ist, nämlich alles untereinander auf einer Seite oder eben dort schneiden, wo es nicht mehr ins DIN A4-Konzept passt?

Vielen Dank und herzliche Grüße
Silvia Schelchshorn

in SoSci Survey (dt.) by s100619 (110 points)
reopened by SoSci Survey
Online haben Sie keine Restriktionen, was die Seitenlänge angeht - im gedruckten Fragebogen schon.

Kann es an der vertikalen Länge der Fragen liegen, dass diese auf die nächste Seite rutschen? Wenn nicht, dann müsste ich mir das einmal direkt ansehen...
Ja, dass das Programm die Fragen auf die nächste Seite schiebt, weil sie nicht auf eine passen, ist ja in Ordnung (--> vertikale Länge der Fragen). Es lässt nur zweimal die Überschrift komplett alleine auf einer Seite stehen und beginnt dann auf der nächsten mit der Beschreibung und den Fragen.
oben steht z.B.
"Seite 04 FKSE Im Folgenden geht es darum, wie Sie sich als Mutter oder Vater in der Erziehung Ihres Kindes erleben." - Ende. Der Rest der Seite ist leer. Die Beschreibung sowie die Items beginnen erst auf der nächsten Seite.

"Seite 05 PF" - Ende. Der Rest der Seite ist leer und die Items beginnen erst auf der nächsten Seite.

Das verstehe ich nicht. Kann ich das irgendwie ändern?
Meine Vermutung wäre, dass die Frage nicht komplett auf die Seite passt. Die Layout-Automatik Ihres Browsers würde sie dann auf die nächste Seite ziehen. Wenn es auch daran nicht liegt: Dürfte ich mir das Projekt einmal direkt ansehen (=einen Administrator-Login erstellen) und wenn ja, wie heißt das Projekt? Und um welche Seiten geht es.

Generell können Sie auch einen anderen Browser ausprobieren. Aber das ist nur ein Schuss ins Blaue.
Also ich hab jetzt die Einstellungen des Browsers (Microsoft Edge, und weiterer wie Firefox und Opera) durchprobiert. Da ändert sich bei Verkleinerung der Skalierung auf 75% und verschmälerte Seitenränder nur die Seite 5, die dann vollständig auf einer erscheint. Seite 4 ist nach wie vor getrennt. Aber ich möchte die Skalierung nicht noch niedriger machen, sonst kann man ja nix mehr lesen.
Gerne können Sie sich das Projekt ansehen. Wie erstelle ich einen Administrator-Login?
Den Administrator-Login würde ich anlegen, wenn Sie mir mitteilen, wie das Projekt heißt. Und nur nochmal zur Sicherheit: Es geht im Wesentlichen um Seite 4, korrekt?
Das Projekt heißt "Kompetenz und Selbstwert". Und ja, es geht im Wesentlichen um Seite 4.

1 Answer

0 votes

Danke, ich habe mir den Fragebogen und die Druckansicht nun einmal direkt angesehen.

ja, es geht im Wesentlichen um Seite 4.

Auf Seite 4 ist eine sehr lange Skalenbatterie, welche (bei Weitem) nicht auf eine A4-Druckseite passt. Die Vorgabe für den Ausdruck ist aber, Frgen nicht auf mehrere Seiten zu verteilen. Deshalb rückt die Frage auf die nächste Seite und wird erst dort "geteilt".

Der gemeine Mensch würde nun sagen: Lieber Computer, teile doch bitte ein Item weiter oben, dann passt die erste Hälfte noch unter die Überschrift und die zweite auf eine weitere Seite. Aber so denken Computer nunmal nicht: "Nicht teilen" heißt für den Browser, dass er da solange nicht teilen soll, wie möglich.

Ich habe in Ihrem (aktiven) Fragebogen-Layout "green" in der HTML-Vorlage nun folgendes im < style>-Bereich ergänzt:

@media print {
    div.s2question { page-break-inside: auto; }
}

Damit rückt de Frage nicht mehr auf die nächste Seite. Aber auf anderen Seiten sind die Fragen dafür u.U. am Seitenende getrennt. Nun müssen Sie überlegen, was Ihnen besser gefällt und/oder das beste aus 2 PDFs zusammenbasteln.

by SoSci Survey (79.5k points)
...