Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

+2 votes

Liebes Sosci-Team,

auf der Startseite schreiben Sie, dass Sie vermutlich nach dem 26.März gezwungen sind, die Upload-Funktion für kostenlose Befragungsprojekte zu deaktivieren.

Können Sie jetzt schon sagen, um welche Upload-Funktionen es sich dabei handeln wird, falls das Gesetz verabschiedet wird?
Ich kann beispielsweise als Projektleiter auch etwas hochladen (beispielsweise ein Logo für den Fragebogen), aber es gibt ja auch die Möglichkeit, dass Probanden etwas (z. B. Dateien) hochladen.

Ich würde nur gerne abschätzen können, welche Folgen die Abschaltung der Upload-Funktion für mein Befragungsprojekt haben wird/haben könnte.

Vielen Dank und schöne Grüße!

in SoSci Survey (dt.) by s102101 (210 points)

1 Answer

+2 votes

Die implizite Verpflichtung zu Upload-Filtern hätte für das Internet generell weitreichende Folgen und würde neben SoSci Survey wohl auch viele andere Angebote verschwinden lassen, die keine Chance haben, mit Weltkonzernen wie Google und Facebook auch nur ansatzweise zu konkurrieren. Insofern hoffe ich sehr, dass die Kampagnen gegen Art. 13 der EU-Urheberrechtsreform Wirkung zeigen und das Gesetz so nicht verabschiedet wird.

Falls doch, wird SoSci Survey nicht die technischen Möglichkeiten haben, hochgeladene Mediendateien (Bilder, Audio, Videos) automatisiert auf Urheberrechtsverletzungen hin zu prüfen. Da wir auch nicht die finanziellen Ressourcen haben, für eventuelle Urheberrechtsverletzungen unserer Nutzer zu haften, werden wir den Medien-Upload deaktivieren müssen.

Eventuell können wir die Upload-Funktion im Rahmen der kostenpflichtigen Nutzung (Prepaid) weiterhin aktiv lassen, weil hier sichergestellt ist, dass die verantwortlichen Nutzer für mögliche Schadensersatzforderungen tatsächlich belangt werden könnten.

Auf laufende Erhebungen hätte die Deaktivierung der Upload-Funktionen keinen Einfluss. Aber im Bereich der akademischen Forschung könnte es durchaus sinnvoll sein, einmal mit der Hochschul-IT zu sprechen, ob diese nicht einen eigenen Befragungsserver aufsetzen möchten. Wir stellen für die nicht-kommerzielle Verwendung ja eine kostenlose Hochschullizenz zur Verfügung.

by SoSci Survey (76.2k points)
Liebes SoSci Survey-Team,

ich möchte nur noch einmal sicher gehen, ob ich es richtig verstanden habe:
Sollte das Gesetz verabschiedet werden, ist es ab dem 26. März 2019 nicht mehr möglich, in kostenlosen Projekten Mediendateien hochzuladen? Die restlichen Funktionen bleiben aber bestehen?
Ich frage, da ich für meine Bachelorarbeit in drei Wochen eine Umfrage mit SoSci Survey starten möchte (Und das würde ich wirklich sehr gerne, da ich die Funktionen großartig finde!). Dateien habe ich dafür nicht hochgeladen, sondern nur Textelemente und Fragen in meinem Projekt erstellt. Meiner Umfrage steht also trotz möglicher EU-Reform nichts im Weg?

Herzliche Grüße
Rebecca
Genau, es geht erstmal NUR um Mediendateien (Bilder, Audio, Video). Und auch nur darum, dass keine neuen Dateien mehr hochgeladen werden könnten. Natürlich könnte man auch mit Texten Urheberrechtsverletzungen begehen, aber das Risiko ist hier deutlich geringer.

Danke für das Lob :)
...